Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelKampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) seit 2020
Produktions-
unternehmen
Banijay Productions Germany
Länge ca. 130 Minuten
Episoden 18 in 2 Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich
Genre Reality-Show
Produktion RTL ZWEI
Moderation Cathy Hummels
Erstausstrahlung 22. Juli 2020 auf RTL ZWEI

Kampf der Realitystars ist eine deutsche Reality-Show, in der Prominente für mehrere Wochen gemeinsam in einer Sala an einem Strand in Thailand wohnen und in verschiedenen Spielen um 50.000 Euro kämpfen. Die erste Staffel wurde vom 22. Juli bis 9. September 2020 auf RTL ZWEI ausgestrahlt. Die Dreharbeiten fanden ab Mitte Februar 2020 auf Ko Phuket statt. Die zweite Staffel wurde von März bis April 2021 produziert.[1] Vom 14. Juli 2021 bis zum 15. September 2021 lief die 2. Staffel. Der Off-Sprecher ist Robert Steudtner.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An einer tropischen Strandbucht auf Phuket wohnen die Kandidaten vier Wochen in einer „Sala“, einer offenen Bambushütte. In diversen Spielen kämpfen sie um den Titel „Realitystar“ und um eine Siegprämie von 50.000 Euro.

Im Verlauf jeder Folge stoßen weitere Kandidaten zum Kandidatenfeld hinzu. Die Nachrücker haben bei der „Stunde der Wahrheit“ die Macht, einen der vor ihnen eingezogenen Kandidaten aus der Sendung zu wählen und sind selbst bei ihrer ersten „Stunde der Wahrheit“ vor einer Rauswahl geschützt.

Die Kandidaten können sich Luxusgüter erspielen, vorhandene aber auch verlieren. Zudem müssen sich die Kandidaten regelmäßig in verschiedenen Kategorien einschätzen. Die Ranking-Ergebnisse wurden im Vorfeld der Sendung in einem Panel von RTL ZWEI-Zuschauern ermittelt.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Staffel wurde vom 22. Juli bis 9. September 2020 jeweils mittwochs ausgestrahlt und bestand aus acht Folgen.

Gewinner: Kevin Pannewitz

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name bekannt als eingezogen in Folge ausgeschieden nach Folge eliminiert von … / Stimmen zur Rauswahl
1 Kevin Pannewitz Fußballprofi 6 8
2 Sam Dylan Teilnehmer bei Prince Charming (2019) 1 8
3 Kate Merlan Model, Teilnehmerin bei Newtopia (2015), Get the F*ck out of my House (2018) und Das Sommerhaus der Stars (2019), Ex-Freundin von Nino de Angelo und Benjamin Boyce 1 8
4 Melissa Damilia Teilnehmerin bei Love Island (2019) 2 8
5 Willi Herren Schlagersänger, Teilnehmer bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2004), Promi Big Brother (2017) und Das Sommerhaus der Stars (2019) 3 8 2 von 6 Stimmen
6 Georgina Fleur Teilnehmerin bei Der Bachelor (2012), Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2013) und Promi Big Brother (2013) 1 8 3 von 6 Stimmen
7 Momo Chahine Sänger, Teilnehmer bei Deutschland sucht den Superstar (2019) 1 7 3 von 8 Stimmen
8 Stephan Jerkel Teilnehmer bei Goodbye Deutschland! Die Auswanderer (seit 2014) 5 7 3 von 8 Stimmen
9 Johannes Haller Teilnehmer bei Die Bachelorette (2017), Bachelor in Paradise (2018), Promi Big Brother (2018) und Das Sommerhaus der Stars (2019) 2 7 4 von 10 Stimmen
10 Krümel Partysängerin, Teilnehmerin bei Big Brother (2005), DSDS (2016) und Goodbye Deutschland! Die Auswanderer (seit 2011) 6 7 4 von 10 Stimmen
11 Marcellino Kremers Gewinner von Love Island (2018) 4 6 Kevin & Krümel
12 Zoe Saip Teilnehmerin bei Germany’s Next Topmodel (2018) 5 6 Kevin & Krümel

(Stimmengleichstand)

5 von 9 Stimmen

13 Dijana Cvijetic Teilnehmerin bei Love Island (2019) 3 5 Stephan & Zoe
14 Aurelie Tshamala Schauspielerin, Darstellerin bei Köln 50667 (2017–2019), Teilnehmerin bei Curvy Supermodel (2016) 4 5 4 von 9 Stimmen
15 Andrea Fürstin von Sayn-Wittgenstein Teilnehmerin bei Goodbye Deutschland! Die Auswanderer, Ex-Ehefrau von Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn-Wittgenstein 1 4 Aurelie & Marcellino
16 Sandy Fähse Schauspieler, Darsteller bei Berlin – Tag & Nacht (2014–2019) 1 4 5 von 9 Stimmen
17 Yana Morderger Tennisspielerin, Teilnehmerin bei Shopping Queen (2019) 1 3 Dijana & Willi
18 Tayisiya Morderger Tennisspielerin, Teilnehmerin bei Bauer sucht Frau (2018) 1 3 5 von 9 Stimmen
19 Jürgen Milski Sänger, Kandidat in der ersten Staffel von Big Brother (2000) und bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus (2016) 1 2 Johannes
20 Annemarie Eilfeld Sängerin, Teilnehmerin bei Deutschland sucht den Superstar (2009) 1 2 Melissa
21 Oliver Sanne Model, Mister Germany 2014, Der Bachelor (2015) 1 1 Georgina & Sam
22 Hubert Fella Teilnehmer bei Hot oder Schrott – Die Allestester (seit 2016), Ab ins Beet! (2012) und Das Sommerhaus der Stars (2017), Ehemann von Matthias Mangiapane 1 1 Tayisiya & Yana

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge 1

Zu Beginn kamen nacheinander Sandy Fähse, Annemarie Eilfeld, Kate Merlan, Hubert Fella, Momo Chahine, Andrea Fürstin von Sayn-Wittgenstein, Oliver Sanne und Jürgen Milski an. Nach dem ersten Spiel „Realitycheck“ durften die Kandidaten drei ihrer acht Betten behalten. Als Nachrücker stießen zunächst die Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger zur Gruppe hinzu. Später folgten Georgina Fleur und Sam Dylan. Das zweite Spiel „Aftershowparty“ gewann Jürgen Milski und erhielt somit Nominierungsschutz für die „Stunde der Wahrheit“.

In der ersten Stunde der Wahrheit entschieden sich Tayisiya und Yana Morderger für Hubert Fella und Georgina Fleur und Sam Dylan wählten Oliver Sanne aus der Sendung.

Folge 2

Zu Beginn stießen Johannes Haller und Melissa Damilia als Nachrücker zur Gruppe dazu. Im ersten Spiel „Privatinsolvenz“ verloren vier Kandidaten den Zugang zu ihren Kleiderschränken. Im zweiten Spiel „Cocktailparty“ konnten sich die Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger Nominierungsschutz erspielen. Zuvor hatten die restlichen Kandidaten die Teilnahme am Spiel verweigert.[2]

In der zweiten Stunde der Wahrheit entschied sich Melissa Damilia für Annemarie Eilfeld, Johannes Haller gab seine Stimme an Jürgen Milski.

Folge 3

Am Anfang der Folge kamen erst Dijana Cvijetic und danach Willi Herren als Nachfolger hinzu. Beim Spiel „Gerüchteküche“ gewannen die Kandidaten den Zugang zu allen Kleiderschränken bis auf einen zurück. Beim zweiten Spiel „Das unnötig komplizierte Quiz“ konnten Georgina Fleur und Andrea Fürstin von Sayn-Wittgenstein die Führung erlangen.

In der dritten Stunde der Wahrheit entschied sich die Mehrheit der Bewohner gegen Tayisiya Morderger, danach Dijana Cvijetic und Willi Herren gegen ihre Schwester Yana.

Folge 4

Nach dem Ausscheiden von Tayisiya und Yana Morderger kamen Marcellino Kremers und Aurelie Tshamala als Nachrücker in der thailändischen Bucht an. Nach dem Spiel „Reality Race“ wurden die sechs langsamsten Kandidaten als Paare für den restlichen Tag aneinander gekettet. Beim Safety-Spiel „Schmutzwäsche“ erhielt das Gewinner-Duo Dijana Cvijetic und Kate Merlan Nominierungsschutz.

In der vierten Stunde der Wahrheit entschied sich die Gruppe gegen den Verbleib von Sandy Fähse. Die Nachrücker entschieden sich gegen Andrea Fürstin von Sayn-Wittgenstein.

Folge 5

Für die in der vorherigen Folge ausgeschiedenen Kandidaten rückten Zoe Saip und Stephan Jerkel nach. Im Spiel „Limousinenservice“ mussten die Stars gemeinsam acht Kilo an Körpergewicht zunehmen. Da sie mit 7,5 Kilo das Spiel knapp verloren, erspielten sie sich entsprechende Duschminuten, bevor ihnen das Wasser abgedreht wurde. Im Safety-Spiel „Interview-Marathon“ beantwortete das Gewinnerteam Georgina Fleur und Melissa Damilia die meisten Interviewfragen richtig. Beide konnten dadurch einen weiteren Kandidaten vor der Abwahl bei der „Stunde der Wahrheit“ zu schützen. Gemeinsam entschieden sie sich für Sam Dylan.

In der fünften Stunde der Wahrheit entschied sich die Gruppe gegen den Verbleib von Aurelie Tshamala. Die Nachrücker, die sich zuvor auch auf Aurelie geeinigt hatten, entschieden sich nun für Dijana Cvijetic.

Folge 6

Für die zwei zuvor ausgeschiedenen Kandidaten kamen der Fußballprofi Kevin Pannewitz und die Partysängerin Krümel als letzte Nachrücker in Thailand an. Das Spiel „Shitstorm“ wurde verloren und somit eine geplante Überraschung verspielt. Beim Safety-Spiel „Auf die Titelseite“ konnten sich Georgina Fleur und Willi Herren Nominierungsschutz erspielen.

In der sechsten Stunde der Wahrheit gab es einen Gleichstand zwischen Stephan und Zoe. Beide erhielten von ihren Mitstreitern fünf Stimmen, sodass Krümel und Kevin zwischen beiden entscheiden mussten. Sie entschieden sich gegen den Verbleib von Zoe und letztlich von Marcellino.

Folge 7

Bei der Einschätzung „Wer ist der Authentischste?“ konnten die Kandidaten bei einer richtigen Einschätzung eine Grußbotschaft von Freunden oder von der Familie erspielen. Beim Spiel „Endlich wieder flüssig“ konnten die Kandidaten sich erneut eine Überraschung erspielen. Neben einer Barbeque-Party erhielten sie durch den Spiel-Gewinn die Möglichkeit einen Kandidaten bei der Stunde der Wahrheit zu schützen. Die Gruppe entschied sich für Willi Herren als ersten Finalisten. Im Safety-Spiel „Reality Gossip!“ konnte sich Kate Merlan ein Finalticket erspielen.

In der siebten Stunde der Wahrheit mussten vier Kandidaten die Sala verlassen. Die Abwahl erfolgte in zwei Wahlgängen. Im ersten Wahlgang erhielten Krümel und Johannes Haller mit jeweils 4 von 10 Stimmen die meisten Nominierungen und schieden somit aus der Sendung aus. Der zweiten Wahlgang hatte zur Folge, dass Stephan Jerkel und Momo Chahine mit jeweils 3 von 8 Stimmen den Einzug ins Finale verpassten.

Folge 8

Das erste Safety-Spiel „Reality Tic Tac Toe“ gewann Sam Dylan. Hierbei mussten die davor eingeteilten Teampartner überraschenderweise gegeneinander antreten. Im zweiten Safety-Spiel „Schleimspur“ konnte sich auch Kevin Pannewitz für die Abwahl bei der vorletzten Stunde der Wahrheit sichern. Bei der Stunde der Wahrheit mussten Georgina Fleur und Willi Herren die Sendung verlassen. Im letzten Finalspiel mussten die vier Finalisten VIP-Bändchen mit dem Mund aus Torten herausholen und mit Champagnerkorken auf Gummienten schießen. In der letzten Stunde der Wahrheit verkündete Cathy Hummels das Spielergebnis. Melissa Damilia schnitt am schlechtesten ab und landete auf dem vierten Platz. Platz 3 konnte sich Kate Merlan erspielen. Am Ende konnte sich Kevin Pannewitz gegen Sam Dylan durchsetzen und gewann den Titel „Realitystar 2020“ und die Siegprämie von 50.000 Euro.

Nominierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nominierungstabelle
Folge 1 Folge 2 Folge 3 Folge 4 Folge 5 Folge 6 Folge 7
Runde 1
Folge 7
Runde 2
Folge 8 Finale
Kevin nicht in der Sala Marcellino
(Zoe)
Johannes Melissa Georgina Realitystar 2020
Sam Oliver keine Nominierung Kate Sandy Marcellino Zoe Momo Kevin Willi 2. Platz
Kate keine Nominierung Tayisiya Sam Aurelie Zoe Krümel Stephan Melissa 3. Platz
Melissa nicht in der Sala Annemarie Kate Sandy Kate Stephan Krümel Stephan Georgina 4. Platz
Willi nicht in der Sala Yana Georgina Johannes Zoe Johannes Momo Georgina rausgewählt
(Folge 8)
Georgina Oliver keine Nominierung Tayisiya Sandy Marcellino Zoe Johannes Momo Willi rausgewählt
(Folge 8)
Momo keine Nominierung Georgina Georgina Aurelie Stephan Krümel Stephan rausgewählt (Folge 7)
Stephan nicht in der Sala Dijana Zoe Momo Momo rausgewählt (Folge 7)
Johannes nicht in der Sala Jürgen Tayisiya Georgina Aurelie Stephan Krümel rausgewählt (Folge 7)
Krümel nicht in der Sala Marcellino
(Zoe)
Johannes rausgewählt (Folge 7)
Marcellino nicht in der Sala Andrea Aurelie Stephan rausgewählt (Folge 6)
Zoe nicht in der Sala Dijana Stephan
Dijana nicht in der Sala Yana Sandy Kate rausgewählt (Folge 5)
Aurelie nicht in der Sala Andrea Marcellino
Andrea keine Nominierung Tayisiya Sandy rausgewählt (Folge 4)
Sandy keine Nominierung Tayisiya Georgina rausgewählt (Folge 4)
Yana Hubert geschützt Georgina rausgewählt (Folge 3)
Tayisiya Hubert geschützt Georgina
Jürgen geschützt keine Nominierung rausgewählt (Folge 2)
Annemarie keine Nominierung rausgewählt (Folge 2)
Oliver keine Nominierung rausgewählt (Folge 1)
Hubert keine Nominierung rausgewählt (Folge 1)
Farblegende:
  •  durch gewonnenes Safety-Spiel bei der Nominierung geschützt
  •  Nominierungsstimmen der Nachrücker
  •  durch Gruppe bzw. Gewinner weiter
  • Anmerkungen:
    • Sam wurde in Folge 5 durch die Spielsieger (Georgina & Melissa) geschützt
    • Willi wurde in Folge 7 durch die Gruppe direkt ins Finale gewählt
    • Kate gewann in Folge 7 das Safety-Spiel und war somit bei der Nominierung geschützt

    Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die 25 Kandidaten der zweiten Staffel wurden im März 2021 bekannt gegeben. Die Staffel wird, wie im Vorjahr, jeweils mittwochs ausgestrahlt und besteht aus 10 Folgen.

    Gewinner: Loona

    Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Platz Name bekannt als eingezogen in Folge ausgeschieden nach Folge eliminiert von … / Stimmen zur Rauswahl
    1. Loona Sängerin 1 10 5 Gewinnerstimmen
    2. Andrej Mangold Basketballspieler, Der Bachelor (2019), Teilnehmer bei Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2020) 2 10 2 Gewinnerstimmen
    3. Claudia Obert Modeunternehmerin, Teilnehmerin bei Promi Big Brother (2017) und Promis unter Palmen (2020) 1
    4
    3
    10
    4 von 9 Stimmen
    0 Gewinnerstimmen
    4. Cosimo Citiolo Teilnehmer bei Deutschland sucht den Superstar und Big Brother (2011) 5 10 Sein Umschlag wurde als siebtes gefunden
    5. Gino Bormann Teilnehmer bei Prince Charming (2020), Dragqueen 4 10 Sein Umschlag wurde als sechstes gefunden
    6. Silvia Wollny Darstellerin bei Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie (seit 2011), Siegerin von Promi Big Brother (2018) 6 10 Ihr Umschlag wurde als fünftes gefunden
    7. Xenia Prinzessin von Sachsen Teilnehmerin bei Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2016), CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt (2020) und Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow (2021) 8 10 Ihr Umschlag wurde als vierter gefunden
    8. Jenefer Riili Schauspielerin, Darstellerin bei Berlin – Tag & Nacht 1 10 Ihr Umschlag wurde als dritter gefunden
    9. Kader Loth Siegerin bei Die Alm (2004), Teilnehmerin bei Big Brother (2004), Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika (2013) und Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2017) 3 10 Ihr Umschlag wurde als zweites gefunden
    10. Alessia-Millane Herren Tochter von Willi Herren, Teilnehmerin bei Ab ins Kloster - Rosenkranz statt Randale(2019) und Promi Big Brother (2020) 6 10 Ihr Umschlag wurde als erstes gefunden
    11 Rocco Stark Schauspieler, Sohn von Uwe Ochsenknecht, Teilnehmer bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2012) und Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2016) 8 9 9 von 12 Stimmen
    12 Aminata Sanogo Teilnehmerin bei Germany’s Next Topmodel (2014), und Dance Dance Dance (2017) 7 8 Xenia & Rocco
    13 Mike Heiter Teilnehmer bei Love Island (2017), Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2019) und Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow (2021) 4 7 4 von 11 Stimmen
    14 Luigi Birofio Teilnehmer bei Ex on the Beach (2018) 7 7 6 von 12 Stimmen
    15 Chris Broy Teilnehmer bei Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare (2020), Ex-Verlobter von Eva Benetatou 3 7 Aminata & Luigi
    16 Laura Morante Teilnehmerin bei We Love Lloret und Are You The One?, Partnerin von Mike Heiter 4 6 Alessia-Millane & Silvia
    17 Julia Jasmin Rühle Schauspielerin, Darstellerin bei Berlin – Tag & Nacht (2012–2014, 2020), Teilnehmerin bei Promi Big Brother (2015) 5 6 3 von 11 Stimmen
    18 Narumol David Teilnehmerin bei Bauer sucht Frau (2009) 1 5 Cosimo & Julia Jasmin
    19 Leon Machère Webvideoproduzent auf YouTube, Rapper 1 5 Rauswahl durch Gruppenabstimmung
    20 Walther Hoffmann Teilnehmer bei Traumfrau gesucht 1 4 Gino, Laura & Mike
    21 Evil Jared Hasselhoff Musiker, Mitglied der Bloodhound Gang 2 4 4 von 10 Stimmen
    22 Frédéric von Anhalt Adoptivprinz, Teilnehmer bei Die Burg (2005), Witwer von Zsa Zsa Gabor 1 3 Kader & Chris
    23 Gina-Lisa Lohfink Teilnehmerin bei Germany’s Next Topmodel (2008), Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (2017) und Adam sucht Eva (2018) 1 3 freiwillig
    24 Tim Kühnel Sieger von Love Island (2020) 1 2 Andrej & Evil Jared
    25 Paul Elvers Sohn von Jenny Elvers und Alex Jolig 1 1 Frédéric & Gina-Lisa

    Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Folge 1

    Zu Beginn kamen nacheinander Claudia Obert, Tim Kühnel, Jenefer Riili, Walther Hoffmann, Narumol David, Leon Machère, Paul Elvers und Loona in der Sala an. Als Nachrücker folgten Gina-Lisa Lohfink und Frédéric von Anhalt. Im ersten Spiel „Arbeitsamt“ mussten die Kandidaten erraten, wie die Fragen zuvor von den RTL II-Zuschauern beantwortet wurden. Anschließend konnten sie vier von zehn Koffern erspielen. Wegen eines Regelverstoßes von Leon Machère wurden anschließend alle Koffer entfernt.

    Das Safety-Spiel „Flaschentausch“ wurde von Claudia Obert, Jenefer Riili und Leon Machère gewonnen. Die drei Gewinner mussten entscheiden wer von ihnen nicht bei der „Stunde der Wahrheit“ rausgewählt werden kann. Die Wahl fiel auf Jenefer Riili. Bei der „Stunde der Wahrheit“ entschieden Gina-Lisa Lohfink und Frédéric von Anhalt, dass Paul Elvers die Sendung verlassen muss.

    Folge 2

    Zu Beginn kamen Evil Jared und Andrej Mangold als neue Kandidaten an. Bevor ihre Identität enthüllt wurde, mussten die bereits anwesenden Realitystars bei dem Spiel „The Masked Realitystar“ wie beim Spiel „Wer ist es?“ anhand von Fragen herausfinden, welcher der neuen Kandidaten unter den Kostümen steckte. Für jeden richtig erratenen Kandidaten gab es 5 Minuten fließendes Wasser (das den ganzen Tag über sonst abgestellt war). Beide Kandidaten wurden nach den Fragen erraten und es gab somit 10 Minuten Wasser um zu duschen.

    Das Safety-Spiel „Hot und Schrott“ wurde von Claudia Obert, Leon Machère und Loona gewonnen. Die drei Gewinner mussten noch einmal gegeneinander spielen, um dadurch einen Spieler zu safen. Claudia Obert und Loona einigten sich dabei darauf, dass Leon Machère dieser Spieler sein sollte und ließen ihn das Spiel gewinnen. Bei der „Stunde der Wahrheit“ entschieden Andrej Mangold und Evil Jared, dass Tim Kühnel die Sendung verlassen muss.

    Folge 3

    Am Anfang der dritten Folge stieß Kader Loth als Nachrückerin zur Sala hinzu. Loth erhielt als „Trash Queen“ eine eigene Toilettenkabine (sog. „Kader Klo“). (2006 hatte Frédéric Prinz von Anhalt in der Reality-Show Die Burg für einen Skandal gesorgt, als er mit Karim Maataoui in die Badewanne von Kader Loth urinierte. Mit Loths Ankunft trafen beide erstmals erneut aufeinander.) Den „Reality Check“ gewann Loona in der Kategorie „Intelligenz“ als klügste Bewohnerin.

    Lohfink verließ nach einem Korb, den sie bei einem Flirtversuch mit Andrej Mangold erhielt, freiwillig die Sala. Chris Broy kam als zweiter Nachrücker zur Sala hinzu. (Im Vorjahr sorgten Meinungsverschiedenheiten zwischen Broy und Mangold für Streitigkeiten in dem Reality-Format Das Sommerhaus der Stars.)

    Mangold erhielt Nominierungsschutz im Safety-Spiel „Bruchrechnen“ bei der „Stunde der Wahrheit“. Zum ersten Mal konnte die Gruppe entscheiden, wer die Sala verlassen muss. Mit 4 von 9 Stimmen wurde Claudia Obert rausgewählt. Die Nachrücker Kader Loth und Chris Broy entschieden sich für den Rauswurf von Prinz Frédéric von Anhalt.

    Folge 4

    Die Neuankömmlinge zu Beginn der 4. Folge waren Mike Heiter und seine Freundin Laura Morante. Beim „Reality Check“ dieser Folge ging es darum, die Kandidaten nach Eitelkeit zu sortieren. Narumol wurde von den Zuschauer in dieser Kategorie auf den letzten Platz gewählt, woraufhin sie eine Kiste bekam und sie öffnete, um den Inhalt zu erfahren. Der Zettel in dieser Kiste besagte, dass Claudia in die Sendung zurückkehren würde, was sie auch vor dem Spiel „Das Spuckhaus der Stars“ tat. Bei dem Spiel ging es darum, dass die jeweils zwei Kandidaten bei einem Quiz gegeneinander antraten und der Verlierer des Duells sein Bett verlor.

    Nach dem Spiel stieß Gino als dritter Nachrücker der Folge hinzu. Loona und Claudia konnten sich im Safety-Spiel „Tuk Tuk Karaoke“ vor einer Nominierung bei der „Stunde der Wahrheit“ schützen. Mit 4 von 10 Stimmen wurde Evil Jared von der Gruppe rausgewählt. Die Neuankömmlinge wählten anschließend noch Walther, der daraufhin die Sendung verlassen musste.

    Folge 5

    Der erste Neuzugang der 5. Folge war Cosimo Citiolo. Der "Reality Check" dieser Folge erforderte eine Reihung der Kandidaten nach Sexappeal. Den ersten Platz hierbei belegte der zweite Neuankömmling, Julia Jasmin Rühle. Nach den Neuzugängen mussten alle Kandidaten den langweiligsten Mitstreiter nominieren. Mike und Leon bekamen hierauf die meisten Stimmen. Die Gruppe musste darüber abstimmen, wen von beiden Kandidaten sie nach Hause schicken wollten; sie entschieden sich für Leon, der daraufhin die Sendung verlassen musste. Daraufhin fand das Spiel "Privatinsolvenz" statt, bei dem jeweils vier Kandidaten in die richtige Reihenfolge gebracht werden mussten. Für jede falsche Anordnung wurde den Kandidaten ein Luxusgegenstand weggenommen, was am Ende zu entfernten Spiegeln oder Ventilatoren führte.

    Das Safetyspiel dieser Woche hieß "Schmutzwäsche waschen". Jeweils zwei Kandidaten traten als Team an und Andrej und Chris konnten sich als Sieger Nominierungsschutz erkämpfen. In der darauffolgenden "Stunde der Wahrheit" hatten lediglich die Neuankömmlinge Cosimo und Julia Jasmin die Möglichkeit, jemanden aus der Sala zu wählen. Zur Auswahl standen nach einer Befragung aller Bewohner Narumol, Mike und Laura; die zwei entschieden sich schlussendlich für Narumol, die die Show verlassen musste.

    Folge 6

    Alessia-Millane Herren war der erste Neuzugang der 6. Folge und begab sich beim "Reality-Check" gemeinsam mit den anderen auf die Suche nach dem bekanntesten Bewohner der Sala. Die Siegerin dieses Rankings war Silvia Wollny, die nach der Auflösung in die Sala einzog. Im Spiel "Die Realitygewerkschaft" mussten die Kandidaten darum spielen, möglichst viele Reality-TV-Shows zu verschiedenen Fragen richtig zuzuordnen. Die richtigen Antworten bei diesem Spiel reduzierten die Bestrafung, die nach einer Abstimmung Loona traf. Sie wurde einen Großteil der Sendung über zensiert und wurde nur mittels Stimmverzerrer gehört.

    Im Safetyspiel konnte sich Andrej den Sieg holen und war dadurch wieder vor einer Nominierung geschützt. Von der Gruppe wurde daraufhin Julia Jasmin mit 3 von 11 Stimmen nach Hause geschickt. Alessia und Silvia entschieden sich dafür, Laura nach Hause zu schicken.

    Nominierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Nominierungstabelle
    Folge 1 Folge 2 Folge 3 Folge 4 Folge 5 Folge 6 Folge 7 Folge 8 Folge 9 Folge 10
    Loona keine Nominierung keine Nominierung Claudia Evil Jared keine Nominierung Laura Luigi
    Mike
    Alessia Rocco

    Rocco

    Realitystar 2021
    Andrej nicht in der Sala Tim Walther Walther keine Nominierung JJ Luigi
    Kader
    Kader Rocco 2. Platz
    Claudia keine Nominierung keine Nominierung Evil Jared Evil Jared keine Nominierung JJ Luigi
    Loona
    Gino Kader 3. Platz
    Cosimo nicht in der Sala Narumol JJ Luigi
    Jenefer
    Silvia Silvia Andrej
    Gino nicht in der Sala Walther keine Nominierung Mike Jenefer
    Mike
    Alessia Rocco Loona
    Silvia nicht in der Sala Laura Loona
    Loona
    Gino Rocco Loona
    Xenia nicht in der Sala Aminata Rocco Loona
    Jenefer geschützt keine Nominierung Evil Jared Walther keine Nominierung Mike Luigi
    Mike
    Gino Rocco Loona
    Kader nicht in der Sala Frédéric Leon keine Nominierung Claudia Luigi
    Mike
    Alessia Rocco Loona
    Alessia nicht in der Sala Laura Loona
    Loona
    Gino Rocco Andrej
    Rocco nicht in der Sala Aminata Andrej rausgewählt (Folge 9)
    Aminata nicht in der Sala Claudia
    Cosimo
    Cosimo rausgewählt (Folge 8)
    Mike nicht in der Sala Walther keine Nominierung Chris Claudia
    Gino
    rausgewählt (Folge 7)
    Luigi nicht in der Sala Cosimo rausgewählt (Folge 7)
    Chris nicht in der Sala Frédéric Walther geschützt Laura rausgewählt (Folge 6)
    Laura nicht in der Sala Walther keine Nominierung Chris rausgewählt (Folge 6)
    JJ nicht in der Sala Narumol Cosimo rausgewählt (Folge 6)
    Narumol keine Nominierung keine Nominierung Claudia Evil Jared keine Nominierung rausgewählt (Folge 5)
    Leon keine Nominierung geschützt Evil Jared Evil Jared rausgewählt (Folge 5)
    Walther keine Nominierung keine Nominierung Claudia Narumol rausgewählt (Folge 4)
    Evil Jared nicht in der Sala Tim Leon Jenefer rausgewählt (Folge 4)
    Frédéric Paul geschützt Claudia rausgewählt (Folge 3)
    Gina-Lisa Paul keine Nominierung freiwilliger Ausstieg (Folge 3)
    Tim keine Nominierung rausgewählt (Folge 2)
    Paul rausgewählt (Folge 1)
    Farblegende:
  •  durch gewonnenes Safety-Spiel bei der Nominierung geschützt
  •  Nominierungsstimmen der Nachrücker
  •  durch Gruppe bzw. Gewinner weiter
  • Rauswahl durch Gruppe, Rückkehr bei der nächsten Folge
  • Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Für 2022 wurde eine dritte Staffel bestätigt.

    Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Staffel 1 (2020)
    Folge Datum Zuschauer Marktanteil Quelle
    Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
    1 22. Juli 2020 0,90 Mio. 0,49 Mio. 3,6 % 7,1 % [3]
    2 29. Juli 2020 0,96 Mio. 0,54 Mio. 4 % 8,7 % [4]
    3 5. August 2020 1,03 Mio. 0,62 Mio. 9,9 % [5]
    4 12. August 2020 1,02 Mio. 0,63 Mio. 9,9 % [6]
    5 19. August 2020 0,87 Mio. 3,4 % 7,2 % [7]
    6 26. August 2020 0,87 Mio. 0,51 Mio. 7,1 % [8]
    7 2. September 2020 0,98 Mio. 0,55 Mio. 3,7 % 7,4 % [9]
    8 9. September 2020 0,74 Mio. 5,9 % [10]
    Staffel 2 (2021)
    Folge Datum Zuschauer Marktanteil Quelle
    Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
    1 14. Juli 2021 1,19 Mio. 0,61 Mio. 4,8 % 9,6 % [11]
    2 21. Juli 2021 1,10 Mio. 4,9 % 10,7 % [12]
    3 28. Juli 2021 1,19 Mio. 4,9 % [13]
    4 4. August 2021 1,33 Mio. 0,75 Mio. 4,9 %
    5 11. August 2021 1,35 Mio. 0,77 Mio. 4,10 %
    6 18. August 2021 1,66 Mio. 0,81 Mio. 4,19 %
    7 25. August 2021 1,60 Mio. 0,80 Mio. 4,14 %
    8 1. September 2021 1,18 Mio. 0,23 Mio. 4,8 %
    9 8. September 2021
    10 15. September 2021

    Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Bei Quotenmeter.de äußerte sich David Grzeschik positiv über das Format, lobte unter anderem die „reichhaltige Auslese trash-erprobter ‚Promis‘“ und verglich es mit der Sat.1-Sendung Promis unter Palmen. Zudem überzeugten beim "Kampf der Realitystars" das einfache Konzept und die Spiele, zu denen die Teilnehmer antreten müssen.[14]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Uwe Mantel: RTLzwei: Cathy Hummels bittet zum "Kampf der Realitystars". In: DWDL.de. 1. Juli 2020, abgerufen am 24. Juli 2020.
    2. Kampf der Realitystars: Johannes Haller serviert Jürgen Milski nach Ausraster ab. In: vip.de. 31. Juli 2020, abgerufen am 5. August 2020.
    3. Sidney Schering: «Kampf der Realitystars» kommt toll aus dem Startblock. In: Quotenmeter.de. 22. Juli 2020, abgerufen am 24. Juli 2020.
    4. https://m.dwdl.de/a/78713
    5. https://m.dwdl.de/a/78823
    6. http://www.quotenmeter.de/n/120600/kampf-der-realityshows-kampf-der-realitystars-holt-am-mittwoch-mehr-junge-zuschauer-als-promi-big-brother
    7. http://www.quotenmeter.de/n/120781/i-can-see-your-voice-faellt-unter-senderschnitt
    8. http://www.quotenmeter.de/n/120940/kampf-der-realitystars-sternchen-gerangel-bringt-stabil-erfreuliche-quoten
    9. http://www.quotenmeter.de/n/121110/kampf-der-realitystars-und-love-island-bringen-rtlzwei-einmal-mehr-glaenzende-zahlen
    10. http://www.quotenmeter.de/n/121272/jetzt-doch-ein-schiffbruch-quoten-von-kampf-der-realitystars-gehen-klar-zurueck
    11. Sidney Schering: «Kampf der Realitystars» mit Allzeithoch. In: Quotenmeter.de. 15. Juli 2021, abgerufen am 17. Juli 2021.
    12. DWDL de GmbH: Deutlicher Nachschlag für Realitystars und Lanz. Abgerufen am 4. August 2021 (englisch).
    13. Hannelore-Elsner-Film liegt vorne. Abgerufen am 4. August 2021.
    14. David Grzeschik: «Kampf der Realitystars»_ Promis unter Palmen bei RTLZWEI. In: Quotenmeter.de. 23. Juli 2020, abgerufen am 24. Juli 2020.