József Szabó (Schwimmer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

József Szabó [ˈjoːʒɛf ˈsɒboː] (* 10. März 1969) ist ein ehemaliger ungarischer Schwimmer.

Er gehörte zu den besten Brustschwimmern Ende der 1980er / Anfang der 1990er Jahre. Sein größter Erfolg war der Olympiasieg bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul. Außerdem wurde er über diese Strecke Welt- und Europameister.