Schwimmweltmeisterschaften 1986

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die Sportarten Wasserball (→en-wiki) und Wasserspringen (→en-wiki) fehlen noch komplett.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
5. Schwimmweltmeisterschaften
Gastgeberort Barcelona
Gastgeberland SpanienSpanien Spanien
Beginn 13. August 1986
Ende 23. August 1986
Veranstaltungsorte M86 Schwimm-Komplex
Disziplinen Schwimmsport,
Wasserball,
Wasserspringen,
Synchronschwimmen
Athleten
1982 Guayaquil 1991 Perth
[ Auf Wikidata bearbeiten ]
Medaillenspiegel
Zwischenstand nach 35 von 41 Entscheidungen
nur Becken- und Synchronschwimmen
OHNE Wasserspringen und Wasserball
Pl. Land G S B Gesamt
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 14 12 4 30
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 7 10 10 27
3 KanadaKanada Kanada 4 2 2 8
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 4 2 1 7
5 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 3 3
6 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 2 3 5 10
7 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 1 1 2
8 ItalienItalien Italien 2 2
9 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 1 1 2
SchweizSchweiz Schweiz 1 1 2
FrankreichFrankreich Frankreich 1 1 2
12 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 1
13 NiederlandeNiederlande Niederlande 4 4
14 JapanJapan Japan 2 2
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 2 2
16 DanemarkDänemark Dänemark 1 1
Gesamt 35 35 35 105

Die 5. Schwimmweltmeisterschaften fanden vom 13. bis 23. August 1986 in der spanischen Hauptstadt Madrid statt und wurden vom Weltschwimmverband, der FINA veranstaltet. Die Titelkämpfe wurden im Centro de Natación M-86 veranstaltet.

Bei diesen Wettkämpfen wurden das erste Mal bei Frauen und Männern über die 50 m Freistil und bei den Frauen für die 4×200-m-Freistil-Staffel Weltmeisterschaftsmedaillen vergeben.

1119 Sportler/-innen aus 34 Nationen nahmen an diesen Weltmeisterschaften teil.

Zeichenerklärung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tom Jager 00:22,49
2 SchweizSchweiz Schweiz Dano Halsall 00:22,80
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Matt Biondi 00:22,85

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Matt Biondi 00:48,94
2 FrankreichFrankreich Frankreich Stéphan Caron 00:49,73
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tom Jager 00:49,79

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Michael Groß 01:47,92
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Sven Lodziewski 01:49,12
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Matt Biondi 01:49,43

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Rainer Henkel 03:50,05
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Uwe Daßler 03:51,26
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Daniel Jorgensen 03:51,33

1500 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Rainer Henkel 15:05,31
2 ItalienItalien Italien Stefano Battistelli 15:14,80
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Daniel Jorgensen 15:16,23

Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Pablo Morales 00:53,54
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Matt Biondi 00:53,67
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Verein. Königr. Andrew Jameson 00:53,81

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Michael Groß 01:56,53
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Anthony Mosse 01:58,36
3 DanemarkDänemark Dänemark Benny Nielsen 01:59,09

Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Igor Poljanski 00:55,58
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Dirk Richter 00:56,49
3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Serguei Zaboltnow 00:56,57

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Igor Poljanski 01:58,78
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Frank Baltrusch 02:01,11
3 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Frank Hoffmeister 02:02,42

Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 KanadaKanada Kanada Victor Davis 01:02,71
2 ItalienItalien Italien Gianni Minervini 01:03,00
3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Dimitri Wolkow 01:03,30

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn József Szabó 02:14,27
2 KanadaKanada Kanada Victor Davis 02:14,93
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Steven Bentley 02:16,51

Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Tamás Darnyi 02:01,57
2 KanadaKanada Kanada Alex Baumann 02:02,34
3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Wadim Jaroschtschuk 02:02,61

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Tamás Darnyi 04:18,98
2 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Wadim Jaroschtschuk 04:22,03
3 KanadaKanada Kanada Alex Baumann 04:22,58

Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 03:19,89
2 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 03:21,14
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 03:21,47

Staffel 4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 07:15,91
2 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 07:15,96
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 07:18,29

Staffel 4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 03:41,25
2 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 03:42,26
3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 03:42,63

Schwimmen Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Rumänien 1965Rumänien Rumänien Tamara Costache 00:25,28
WR
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kristin Otto 00:25,50
3 SchweizSchweiz Schweiz Marie-Thérèse Armentero 00:25,93

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kristin Otto 00:55,05
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jenna Johnson 00:55,70
3 NiederlandeNiederlande Niederlande Conny van Bentun 00:55,79

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Heike Friedrich 01:58,26
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Manuela Stellmach 01:58,90
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Mary T. Meagher 02:00,14

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Heike Friedrich 04:07,45
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Astrid Strauß 04:09,16
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Verein. Königr. Sarah Hardcastle 04:09,85

800 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Astrid Strauß 08:28,24
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Katja Hartmann 08:28,44
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Deborah Babashoff 08:34,04

Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kornelia Greßler 00:59,51
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kristin Otto 00:59,66
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Mary T. Meagher 00:59,98

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Mary T. Meagher 02:08,41
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kornelia Greßler 02:10,66
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Birte Weigang 02:10,68

Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Betsy Mitchell 01:01,74
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kathrin Zimmermann 01:02,17
3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Natalia Schibaewa 01:02,25

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Cornelia Sirch 02:11,37
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Betsy Mitchell 02:11,39
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kathrin Zimmermann 02:11,45

Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Sylvia Gerasch 01:08,11
WR
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Silke Hörner 01:08,41
3 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien Tania Bogomilova 01:08,52

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Silke Hörner 02:27,40
WR
2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien Tania Bogomilova 02:27,66
3 KanadaKanada Kanada Allison Higson 02:31,34

Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kristin Otto 02:15,56
2 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Elena Dendeberowa 02:15,84
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kathleen Nord 02:16,05

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Kathleen Nord 04:43,75
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Michele Griglione 04:44,07
3 Rumänien 1965Rumänien Rumänien Noemi Lung 04:45,44

Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 03:40,57
WR
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 03:44,03
3 NiederlandeNiederlande Niederlande 03:46,89

Staffel 4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 07:59,33
WR
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 08:02,12
3 NiederlandeNiederlande Niederlande 08:09,59

Staffel 4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 04:04,82
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 04:07,45
3 NiederlandeNiederlande Niederlande 04:10,70

Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin
1 KanadaKanada Kanada Carolyn Waldo
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sarah Josephson
3 FrankreichFrankreich Frankreich Muriel Hermine

Duett[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 KanadaKanada Kanada Carolyn Waldo
Michelle Cameron
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sarah Josephson
Karen Josephson
3 JapanJapan Japan Megumi Ito
Mikako Kotani

Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 KanadaKanada Kanada Natalie Audet
Sylvie Fréchette
Karin Larsen
Carolyn Waldo
Michelle Cameron
Missy Morlock
Chantal Laviolette
Traci Meades
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
3 JapanJapan Japan

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]