Jörg Sprave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JoergSprave

Jörg Sprave (l.) und Klaas Heufer-Umlauf (r.)
bei dem Webvideopreis Deutschland (2014)

Allgemeine Informationen
Sprache englisch
Genre Technik
Gründung 8. April 2008
Kanäle JoergSprave
Abonnenten über 1.500.000
Aufrufe knapp 200.000.000
Videos über 600

Jörg Sprave (* 7. April 1965 in Dortmund) ist ein deutscher YouTube-Künstler, bekannt durch seine englischen Videos auf seinem YouTube-Kanal JoergSprave (oder The Slingshot Channel).

YouTube[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht Sprave Vorführungen seiner selbstgebauten, teils exotischen Zwillen. Alle seine Zwillen bestehen aus mindestens einem Gummiband, geschossen wird allerdings, je nach Modell mit verschiedenstem Kleinkram, beispielsweise mit Sägeblättern, Pfeilen, Oreo oder Klobürsten.[1][2]

Der Kanal hat seit seiner Gründung am 8. April 2008 eine Million Abonnenten erreicht (Stand: 22. Mai 2016).[3] Der überwiegende Teil seiner Videos ist in englischer Sprache produziert, da der Großteil der Zuschauer aus den Vereinigten Staaten kommt.[4]

Privat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon in seiner Kindheit interessierte sich Sprave für Schleudern, einige Zeit lang verkaufte er sogar einige selbstgebaute an seine Mitschüler. Sprave absolvierte ein Wirtschaftswissenschaftsstudium an der Universität Paderborn. Als Mitbegründer der MacroSystem Digital Video AG und deren späterer Vorstand, gilt er als Schöpfer der Casablanca Videoschnitt- und DVC Home-Entertainment Systeme.[5] Zwischenzeitlich arbeitete Sprave ausschließlich für seinen YouTube-Kanal, entschied sich jedoch, wegen des Risikos der vollständigen finanziellen Abhängigkeit von Google, im September 2015 seine Videos wieder in seiner Freizeit zu produzieren.[6]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Auszeichnung Kategorie Für Resultat Ref.
2014 Webvideopreis OMG Bill Gates Calls – The Slingshot Channel Answers Gewonnen [7]

In dem prämierten Video zeigt Sprave seine Einsendung für die Condom-Challenge der Bill & Melinda Gates Foundation, bestehend aus einer Schleuder für Kondome.[2] Es ist gleichzeitig sein meistgesehenes Video mit über 5,6 Millionen Aufrufen (Stand: Mai 2016).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SPIEGEL ONLINE, Hamburg Germany: YouTube-Star Jörg Sprave: Wenn die Klobürste einschlägt. In: SPIEGEL ONLINE. Abgerufen am 21. Mai 2016.
  2. a b Katja Auer: Youtube-Star Jörg Sprave: Der Klobürsten-Kanonier. In: sueddeutsche.de. ISSN 0174-4917 (sueddeutsche.de [abgerufen am 21. Mai 2016]).
  3. joergsprave YouTube Stats, Channel Statistics – Socialblade.com. In: socialblade.com. Abgerufen am 22. Mai 2016.
  4. Christiane Wittenbecher und Henrik Neumann: Mr. Slingshot schießt mit Bäumen. In: DIE WELT. Abgerufen am 21. Mai 2016.
  5. Jörg Sprave | Facebook. In: de-de.facebook.com. Abgerufen am 21. Mai 2016.
  6. 10 Jahre YouTube: Jörg Sprave – Zwischen Sucht und Skepsis – N24.de. In: N24.de. Abgerufen am 21. Mai 2016 (de-de).
  7. Webvideopreis 2014 – die Gewinner. In: Webvideopreis Deutschland. 24. Mai 2014, abgerufen am 21. Mai 2016.