Jacek Morajko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jacek Morajko (2012)

Jacek Tadeusz Morajko (* 26. April 1981 in Opole) ist ein polnischer Radrennfahrer.

Jacek Morajko begann seine Karriere 2003 bei dem portugiesischen Radsportteam Antarte-Rota dos Móveis. In seinem zweiten Jahr dort gewann er eine Etappe beim Grande Prémio Barbot und wurde Zweiter der Gesamtwertung. 2005 wechselte er zu Carvalhelhos-Boavista, wo er 2006 den Gran Premio Área Metropolitana gewann. In der Saison 2007 wurde Morajko polnischer Vizemeister im Straßenrennen. 2008 konnte er das Eintagesrennen Puchar Wojta Gminy Chrzastowice und eine Etappe bei der Volta a Tras os Montes e Alto Douro für sich entscheiden. Sein bis dahin erfolgreichstes Jahr war 2010 als er die Gesamtwertung der Etappenrennen Tour of Małopolska und Course de la Solidarité Olympique gewann und polnischer Straßenmeister wurde.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
2009
2010
2011
2014

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]