Joey King

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joey Lynn King (* 30. Juli 1999 in Los Angeles, Kalifornien[1]) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie hat zwei Schwestern, die ebenfalls Schauspielerinnen sind.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

King begann ihre Karriere im Alter von vier Jahren, als sie in zahlreichen Werbespots mitspielte. Mit sieben Jahren spielte sie in der Fernsehserie Hotel Zack & Cody mit. Außerdem lieh sie ihre Stimme mehreren Figuren aus Animationsfilmen.

Ihre erste Hauptrolle als Ramona Quimby spielte King in dem Film Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt, der auf einer Kinderbuchreihe von Beverly Cleary basiert. Bei den Young Artist Awards 2011 wurde sie für diese Rolle in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin in einem Kinofilm - zehn Jahre oder jünger ausgezeichnet.[2] 2012 war sie unter anderem in The Dark Knight Rises zu sehen, 2013 spielte sie unter der Regie Roland Emmerichs in White House Down eine der Hauptrollen. Emmerich besetzte sie außerdem 2016 in einer Nebenrolle seines Films Independence Day: Wiederkehr.

King spielte in zahlreichen Theaterproduktionen mit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Warner: Presseheft Conjuring – Die Heimsuchung, 2013, S. 8: "Joey King stammt aus Los Angeles."
  2. 32nd Annual Young Artist Awards - Nominations / Special Awards. The Young Artist Foundation. Abgerufen am 15. März 2011.