John Fields

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Fields (* in Boston, Minnesota[1]) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent, Musiker und Songwriter. Er arbeitete bereits mit zahlreichen international erfolgreichen Künstlern zusammen, unter anderem zählten bereits Pink, Miley Cyrus, die Jonas Brothers, Demi Lovato und Selena Gomez & the Scene zu seinen Kooperationspartnern.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Fields ist überwiegend für seine zahlreichen Kooperationen mit Künstlern des Labels Hollywood Records bekannt. In diesem Zusammenhang trat er seit 2007 sowohl als Songwriter und Produzent als auch als Instrumentalist in Erscheinung. So verhalf er unter anderem den Jonas Brothers und Demi Lovato zum nationalen und internationalen Durchbruch. Seit 2008 ist er zudem Mitglied der Band Nick Jonas & the Administration, für die er Bass spielt und auch das Debütalbum produzierte.

Produktion (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Liste ist nur eine Auswahl, eine vollständige Ausführung kann man der folgenden Quelle entnehmen.[2]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Production Notes: John Fields - I Don't Have Rules. pastemagazine.com. Abgerufen am 2. November 2011.
  2. John Fields - Producer, Keyboards, Recording Engineer .... albumcredits.com. Abgerufen am 2. November 2011.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]