Jussieu (Métro Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metro-M.svg Jussieu
Die Station der Linie 10
Tarifzone 1
Linie(n) 07Paris m 7 jms.svg 10Paris m 10 jms.svg
Ort Paris V
Eröffnung 26. April 1931

Jussieu ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich im 5. Arrondissement von Paris. Die Station wird von den Métrolinien 7 und 10 bedient. Die Station ist nach der Place Jussieu benannt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Universität Pierre und Marie Curie und der Jardin des Plantes.

Die Station wurde am 26. April 1931 mit Eröffnung der Linie 10 und 7 in Betrieb genommen. Damals wurden die Linienverläufe verändert, sodass die Linie 10 von Maubert – Mutualité über Jussieu bis zum Gare d’Austerlitz verlief. Die Linie 7 übernahm den Abschnitt von Sully – Morland bis zum Place d’Italie.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Gérard Roland: Stations de métro. D’Abbesses à Wagram. 2003, ISBN 2862533076.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorherige Station Métro Paris Nächste Station
Sully – Morland
← La Courneuve – 8 Mai 1945
Paris m 7 jms.svg Place Monge
Mairie d’Ivry bzw.
Villejuif – Louis Aragon →
Cardinal Lemoine
← Boulogne – Pont de Saint-Cloud
Paris m 10 jms.svg Gare d’Austerlitz
Gare d’Austerlitz →

48.8461111111112.3558333333333Koordinaten: 48° 50′ 46″ N, 2° 21′ 21″ O