Kölner Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Kölner Bank eG
Kölner Bank am Hohenzollernring 31-35
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Hohenzollernring 31-35
50672 Köln
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 371 600 87[1]
BIC GENO DED1 CGN[1]
Gründung 1867
Verband Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband
Website www.koelnerbank.de
Geschäftsdaten 2015[2]
Bilanzsumme 2.219 Mio. €
Einlagen 1.738 Mio. €
Kundenkredite 1.390 Mio. €
Mitarbeiter 390 Mitarbeiter
57 Auszubildende
Geschäftsstellen 31 (davon 4 SB)
Mitglieder 50.081
Leitung
Vorstand Bruno Hollweger, Klaus Müller
Aufsichtsrat Andreas Madaus (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Kölner Bank eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Köln. Sie gehört zu den größten Volksbanken im Rheinland und liegt unter allen deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken auf Rang 68 nach Bilanzsumme.[3] Ihr Geschäftsgebiet umfasst primär das Stadtgebiet von Köln sowie angrenzende Gemeinden.

Organisationsstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kölner Bank ist eine eingetragene Genossenschaft. Rechtsgrundlagen sind das Genossenschaftsgesetz und die von der Vertreterversammlung der Kölner Bank eG erlassene Satzung. Organe der Bank sind der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Vertreterversammlung. Die Vertreterversammlung besteht aus gewählten Mitgliedern der Bank, welche die anderen Mitglieder vertreten.

Die Kölner Bank eG verfügt über 27 Filialen (zzgl. 4 SB-Filialen und 13 externe Geldautomaten) im Kölner Stadtgebiet.

Geschäftsausrichtung und Geschäftserfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kölner Bank eG betreibt als Volksbank das Universalbankgeschäft. Neben dem klassischen Kredit- und Anlagegeschäft arbeitet sie im Verbundgeschäft mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der R+V Versicherung, der Fondsgesellschaft Union Investment, der Deutschen Genossenschafts Hypothekenbank, der VR Leasing und der Teambank Nürnberg (e@sycredit) zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Geschäftsbericht um 31. Dezember 2015
  3. Liste aller Genossenschaftsbanken 2016

Koordinaten: 50° 56′ 18″ N, 6° 56′ 19″ O