Kawhia Harbour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kāwhia Harbour)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kawhia Harbour
Geographische Lage
Kawhia Harbour (Neuseeland)
Kawhia Harbour
Koordinaten: 38° 5′ S, 174° 49′ OKoordinaten: 38° 5′ S, 174° 49′ O
Region-ISO: NZ-WKO
Land: Neuseeland
Region: Waikato
Meereszugang: Tasmansee
Daten zum Naturhafen
Hafeneingang: 890 m breit
Länge: rund 12,5 km
Breite: max 11,0 km
Fläche: 67,7 km2
Küstenlänge: rund 157 km
Orte: Kawhia
Zuflüsse: Oparau River, Awaroa River und zahlreiche Streams (Bäche)
Inseln: Te Motu Island, Motukaraka Island, Kaiwhai Island, Ngatokakairiri Island, O Wiwi Ku, Purimu Rocks, Tokapiki Rocks, Opeope Rocks, Okehu Rocks, Te Rarangi Rocks, Motukahu Rocks und Tiritirimatangi Peninsula,
Schiffsanleger: Kawhia
Fotografie des Naturhafens
Kawhia, New Zealand, 14 Nov, 2008.jpg
Luftaufnahme des Kawhia Harbour

Kawhia Harbour ist ein Naturhafen im Otorohanga District der Region Waikato auf der Nordinsel von Neuseeland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 67,7 km2 große Naturhafen[1] befindet sich rund 46 km südwestlich von Hamilton an der Westküste des Otorohanga District, mit Zugang zur Tasmansee.[2] Das sich über 12,5 km erstreckende Gewässer misst an seiner breitesten Stelle rund 11 km und besitzt eine Küstenlinie von rund 157 km.[3] 74 % der Fläche des Hafens ist den Gezeiten ausgesetzt.[1]

Neben den zahlreichen Creeks und Streams (Bäche) zählen der der Oparau River und der Awaroa River mit zum wichtigsten Zuflüssen des Gewässers. Zu erreichen ist der Naturhafen und der Ort Kawhia über den New Zealand State Highway 31 und seinen angeschlossenen Landstraßen.[2]

Geologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kawhia Harbour ist eine versunkene Tallandschaft, die nach der letzten Kaltzeit durch den ansteigenden Meeresspiegel vom Meer her überflutet wurde.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kristina A. Hillock, Maheswaran Rohan: Intertidal benthic habitats of Kawhia and Kawhia Harbour (= DOC Research and Development. Series 327). Department of Conservation, Wellington 2011, ISBN 978-0-478-14916-6 (englisch, Online [PDF; 7,9 MB; abgerufen am 27. Januar 2018]).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kawhia Harbour – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hillock, Rohan: Intertidal benthic habitats of Kawhia and Kawhia Harbour. 2011, S. 2.
  2. a b Topo250 maps. Land Information New Zealand, abgerufen am 27. Januar 2018 (englisch).
  3. Koordinaten und Längenbestimmungen wurden zum Teil über Google Earth Version 7.1.8.3036 am 27. Januar 2018 vorgenommen.