Kanton Attichy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Attichy
Region Picardie
Département Oise
Arrondissement Compiègne
Hauptort Attichy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 16.345 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km²
Fläche 210,44 km²
Gemeinden 20
INSEE-Code 6001

Der Kanton Attichy war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Compiègne, im Département Oise und in der Region Picardie; sein Hauptort war Attichy.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Attichy war 210,44 km² groß und hatt (1999) hatte 15.942 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 76 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 86 Meter über Normalnull, zwischen 32 Meter in Trosly-Breuil und 166 Meter in Nampcel.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus zwanzig Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Attichy 1.865 (2013) –  –  Einw./km² 60025 60350
Autrêches 753 (2013) –  –  Einw./km² 60032 60350
Berneuil-sur-Aisne 1.011 (2013) –  –  Einw./km² 60064 60350
Bitry 302 (2013) –  –  Einw./km² 60072 60350
Chelles 503 (2013) –  –  Einw./km² 60145 60350
Couloisy 505 (2013) –  –  Einw./km² 60167 60350
Courtieux 179 (2013) –  –  Einw./km² 60171 60350
Croutoy 213 (2013) –  –  Einw./km² 60184 60350
Cuise-la-Motte 2.138 (2013) –  –  Einw./km² 60188 60350
Hautefontaine 270 (2013) –  –  Einw./km² 60305 60350
Jaulzy 911 (2013) –  –  Einw./km² 60324 60350
Moulin-sous-Touvent 226 (2013) –  –  Einw./km² 60438 60350
Nampcel 285 (2013) –  –  Einw./km² 60445 60400
Pierrefonds 1.879 (2013) –  –  Einw./km² 60491 60350
Rethondes 745 (2013) –  –  Einw./km² 60534 60153
Saint-Crépin-aux-Bois 238 (2013) –  –  Einw./km² 60569 60170
Saint-Étienne-Roilaye 330 (2013) –  –  Einw./km² 60572 60350
Saint-Pierre-lès-Bitry 156 (2013) –  –  Einw./km² 60593 60350
Tracy-le-Mont 1.744 (2013) –  –  Einw./km² 60641 60350
Trosly-Breuil 2.107 (2013) –  –  Einw./km² 60647 60350

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]