Kloster Heilig Kreuz (Augsburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Augsburg Kath Heiligkreuzkirche.jpg Hl-kreuz augsburg 01.jpg
Katholische und evangelische Heilig-Kreuz-Kirche

Das Kloster Heilig Kreuz Augsburg ist ein ehemaliges Kloster der Augustiner-Chorherren in Augsburg in Bayern in der Diözese Augsburg. Seit 1936 ist es ein Dominikanerkloster. Auf dem Gelände befinden sich auch die katholische und die evangelische Heilig-Kreuz-Kirche.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das dem Heiligen Kreuz geweihte Kloster wurde 1167 durch Bischof Konrad von Augsburg von Muttershofen (Lützelburg) in die Augsburger Vorstadt verlegt. Zuvor befand sich an dieser Stelle ein Pilgerhospiz „zum Heiligen Kreuz“, welches zu Zeiten des Bischofs Ulrich eingerichtet wurde. 1199 entstand die Wallfahrt zur Bluthostie („Wunderbarliches Gut“). Auf dem Klosterfriedhof befand sich seit 1210 die Ottmarskapelle, die 1450 neu erbaut wurde und 1525 an die Protestanten übertragen wurde (evangelische Heilig-Kreuz-Kirche). In den Jahren 1239 bis 1245 wurde eine Neugründung des Klosters vollzogen. Von 1492 bis 1508 erfolgte der Bau einer Stiftskirche (katholische Heilig-Kreuz-Kirche). Mit Beginn der Reformation erfolgte die Gründung einer evangelischen Pfarrgemeinde. Das Kloster wurde 1802/03 im Zuge der Säkularisation aufgelöst in eine Kaserne umgewandelt. Die Kirche wurde Filiale der Dompfarrei mit einem Wallfahrtsbeneficium. In den Klostergebäuden wurde später eine Bauschule untergebracht. Im Jahr 1932 übernahmen Dominikaner die Klosteranlage von Heilig Kreuz.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Katholische Heilig-Kreuz-Kirche Augsburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Evangelische Heilig-Kreuz-Kirche Augsburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Koordinaten: 48° 22′ 16″ N, 10° 53′ 29,6″ O