Knallerkerle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelKnallerkerle
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2017–2018
Produktions-
unternehmen
Redseven Entertainment GmbH
Länge 22 – 23 Minuten
Episoden 14 in 2+ Staffeln (Liste)
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich (freitags)
Genre Comedy, Sketchshow
Regie Antoine Monot, Jr.,
Jens Holzgreve
Produktion Sebastian Benthues,
Antoine Monot, Jr.
Kamera Alex J. Moll
Erstausstrahlung 14. April 2017 auf Sat.1
Besetzung

Knallerkerle war eine deutsche Sketch-Comedy-Serie, die erstmals im April 2017 bei Sat.1 ausgestrahlt wurde. Sie war die erste eigene Sketch-Comedy von Antoine Monot, Jr. und gilt als männliches Gegenstück zu Martina Hills Knallerfrauen.

Auf den Screenforce Days am 21. Juni 2017 teilte Sat.1 mit, dass die Sendung um eine zweite Staffel fortgeführt wird.[1] Diese lief vom 17. November 2017 bis 24. März 2018.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mittelpunkt der Sketch-Comedy steht Antoine, gespielt von Antoine Monot, Jr., der in unterschiedlichsten Alltagsszenen eines Mannes (bzw. vorrangig eines Vaters) gezeigt wird. Er zeichnet sich durch sein ungewöhnliches Auftreten und Verhalten gegenüber seinen Mitmenschen, vor allem Kindern und Frauen, aus.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rolle Staffel
Antoine Monot, Jr. Antoine 1–
Isabell Polak Diverse Rollen 1–
Caroline Frier Diverse Rollen 1–
Nina Ensmann Diverse Rollen 1–
Emilia Bernsdorf Diverse Rollen 1–
Nadia Migdal Diverse Rollen 1–
Jan Hasenfuß Diverse Rollen 1–
Jakob Schneider Diverse Rollen 1–
Siegfried Rauch Diverse Rollen 1–2

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Rahmen der Programmpräsentation des Senders Sat.1 kündigte der Sender im Juli 2016 an, dass zwei neue Sketch-Comedy-Serien mit den Titeln Rabenmütter und Knallerkerle in Auftrag gegeben wurde.[2] Aus rund 1.800 Sketchen wurden 180 Sketche[3] für die erste Staffel von Oktober bis November 2016 gedreht und produziert.[4] Die Regie übernahmen der Hauptdarsteller Antoine Monot, Jr. selbst und Jens Holzgreve. Während Monot auch als Creative Producer mitwirkte, war Sebastian Benthues Executive Producer.

Für die zweite Staffel wurden aus über 1.200 Sketchen rund 250 Sketche ausgesucht[5] und diese werden im September und Oktober 2017 gedreht und produziert.[6] Die Regie übernahm unter anderem Antoine Monot, Jr. erneut selbst. Außerdem wirkte er wieder als Creative Producer mit.[5]

Ausstrahlung
Im März 2016 gab Sat.1 bekannt, dass die erste sechsteilige Staffel ab dem 14. April 2017 um 22:30 Uhr ausgestrahlt wird.[7] Während die ersten drei Folgen unterschiedliche Lead-Ins hatten, dienten die drei letzten Folgen als Lead-Out von der neuen Comedy-Quiz-Show Luke! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids.

Die zweite Staffel, die diesmal acht Folgen beinhaltet, soll ab dem 27. Oktober 2017 ausgestrahlt werden.[5]

Im Pay-TV wurde die Sketch-Comedy vom 15. April bis zum 20. Mai 2017 samstags um 20:15 Uhr auf Sat.1 emotions gesendet.[8]

Des Weiteren sind alle Folgen jeweils nach der Erstausstrahlung auf dem Streaminganbieter maxdome sowie in der Sat.1 Mediathek online verfügbar.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel fand vom 14. April bis zum 19. Mai 2017 auf dem deutschen Sender Sat.1 statt.[9]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Deutschland
1 1 Mehr Knallerkerle braucht das Land! 14. April 2017
2 2 Männer machen’s möglich! 21. April 2017
3 3 Typisch Mann! 28. April 2017
4 4 Männerfantasien 5. Mai 2017
5 5 Der Knallerkerl will’s wissen! 12. Mai 2017
6 6 Knallerkerle sind halt so! 19. Mai 2017

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Deutschland
7 1 Knallerkerle schmeißen den Haushalt ganz allein! 17. November 2017
8 2 Ein Knallerkerl ist sich für nichts zu schade! 24. November 2017
9 3 Ein Knallerkerl schafft Kindererziehung mit links! 1. Dezember 2017
10 4 Ein Knallerkerl geht ran an den Speck! 8. Dezember 2017
11 5 3. März 2018
12 6 10. März 2018
13 7 17. März 2018
14 8 24. März 2018

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1
Folge Datum Zuschauer Marktanteil Quelle
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
1 14. Apr. 2017 3,07 Mio. 1,91 Mio. 11,4 % 19,2 % [10]
2 21. Apr. 2017 1,91 Mio. 1,11 Mio. 6,8 % 11,1 % [11]
3 28. Apr. 2017 1,64 Mio. 1,02 Mio. 6,1 % 10,9 % [12]
4 5. Mai 2017 1,54 Mio. 0,98 Mio. 6,0 % 10,8 % [13]
5 12. Mai 2017 1,68 Mio. 1,22 Mio. 6,8 % 14,5 % [14]
6 19. Mai 2017 1,61 Mio. 1,11 Mio. 6,4 % 12,8 % [15]
Staffel 2
Folge Datum Zuschauer Marktanteil Quelle
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
7 17. Nov. 2017 1,26 Mio. 0,80 Mio. 6,8 % 11,7 % [16]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

YouTube-Kanal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte Mai 2017 startete Studio 71 für die Sketchshow Knallerkerle einen eigenen YouTube-Kanal unter dem gleichnamigen Titel, der derzeit mehr als 16.000 Abonnenten und über 2,5 Millionen Videoaufrufe zählt.[17]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ProSieben: Mit Show & Reality gegen die Serienflaute. In: DWDL.de. 21. Juni 2017, abgerufen am 21. Juni 2017.
  2. Glenn Riedmeier: Sat.1: Programmpräsentation 2016/17. In: TV Wunschliste. 13. Juli 2016, abgerufen am 17. April 2017.
  3. Da haben wir uns wohl in eine Sackgasse begeben. In: DWDL.de. 14. April 2017, abgerufen am 17. April 2017.
  4. Knallerkerle (2016, Folgen 1–6) bei crew united, abgerufen am 17. April 2017.
  5. a b c Antoine Monot, Jr. darf wieder freitags ran. In: Quotenmeter.de. 14. September 2017, abgerufen am 14. September 2017.
  6. Knallerkerle (2017, Folgen 7–14) bei crew united, abgerufen am 14. September 2017.
  7. Timo Niemeier: "Knallerkerle" mit Antoine Monot Jr. ab Mitte April. In: DWDL.de. 8. März 2017, abgerufen am 17. April 2017.
  8. Knallerkerle – Sendetermine auf Sat1 Emotions bei Fernsehserien.de, abgerufen am 17. April 2017.
  9. Knallerkerle – Sendetermine auf Sat1 bei Fernsehserien.de, abgerufen am 17. April 2017.
  10. Marcel Pohlig: „Fack ju Göthe“ lässt Köster-Film kaum eine Chance. In: DWDL.de. 15. April 2017, abgerufen am 17. April 2017.
  11. Daniel Sallhoff: «Genial daneben» bleibt zum Ende einstellig. In: Quotenmeter.de. 22. April 2017, abgerufen am 24. April 2017.
  12. Daniel Sallhoff: Gutes Vorzeichen: Live-Programm von Luke Mockridge punktet in Sat.1. In: Quotenmeter.de. 29. April 2017, abgerufen am 1. Mai 2017.
  13. David Grzeschik: Luke gelingt hervorragender Primetime-Start. In: Quotenmeter.de. 6. Mai 2017, abgerufen am 6. Mai 2017.
  14. Robert Meyer: «LUKE! Die Schule und ich» weiterhin erfolgreich. In: Quotenmeter.de. 13. Mai 2017, abgerufen am 23. Mai 2017.
  15. Daniel Sallhoff: Luke Mockridge in Sat.1 weiterhin im Aufwind. In: Quotenmeter.de. 20. Mai 2017, abgerufen am 23. Mai 2017.
  16. Marcel Pohlig: Mockridges 90er-Sause holt sich den Primetime-Sieg. In: DWDL.de. 17. November 2017, abgerufen am 17. November 2017.
  17. Knallerkerle: Kanalinfo. In: YouTube. Abgerufen am 3. März 2018.