Kohgiluye und Boyer Ahmad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kohgiluyeh und Boyer Ahmad)
Wechseln zu: Navigation, Suche
کهگیلویه و بویراحمد
Kohgiluye und Boyer Ahmad
Bahrain Katar Oman Kuwait Türkei Armenien Aserbaidschan Turkmenistan Afghanistan Pakistan Irak Saudi-Arabien Vereinigte Arabische Emirate Sistan und Belutschistan Süd-Chorasan Kerman (Provinz) Hormozgan Fars Buschehr (Provinz) Yazd (Provinz) Razavi-Chorasan Nord-Chorasan Golestan Māzandarān Semnan (Provinz) Teheran (Provinz) Alborz (Provinz) Ghom (Provinz) Tschahār Mahāl und Bachtiyāri Kohgiluye und Boyer Ahmad Chuzestan Ilam (Provinz) Lorestan Markazi Isfahan (Provinz) Gilan Ardabil (Provinz) Qazvin (Provinz) Hamadan (Provinz) Kermānschāh (Provinz) Kordestān Ost-Aserbaidschan Zandschan (Provinz) West-AserbaidschanLage der Provinz Kohgiluye und Boyer Ahmad im Iran
Über dieses Bild
Lage der Provinz Kohgiluye und Boyer Ahmad im Iran
Basisdaten
Staat Iran
Hauptstadt YasudschVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 15.504 km²
Einwohner 634.299 (Volkszählung 2006)
Dichte 41 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 IR-18

30.82055555555650.747222222222Koordinaten: 30° 49′ N, 50° 45′ O

Kohgiluye und Boyer Ahmad (persisch ‏کهگیلویه و بویراحمد‎) ist eine der 31 Provinzen im Iran. Hauptstadt ist Yasudsch.

In der Provinz leben 634.299 Menschen (Volkszählung 2006).[1] Die Fläche der Provinz erstreckt sich auf 15.504 Quadratkilometer. Die Bevölkerungsdichte beträgt 41 Einwohner pro Quadratkilometer.

Geographie[Bearbeiten]

Die Provinz liegt im südwestlichen Teil des Landes. Sie ist sehr gebirgig und hat Anteil am Zagros-Gebirge. Die höchste Erhebung ist der Dena mit 4.409 Metern.

Geschichte[Bearbeiten]

Bis zum 23. Juni 1963 gehörte ein Teil dieser Provinz zu Fars und der andere Teil zu Chuzestan.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Karte Abkürzung Landkreis
Kohgiluye.PNG
D Dehdascht
G Gachsaran
Y Yasudsch

Hochschulen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kohgiluye und Boyer Ahmad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. City Population: Iran - Städte und Provinzen.