Kommunanz Cadenazzo/Monteceneri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kommunanz
Cadenazzo/Monteceneri
Staat: Schweiz
Kanton: Tessin (TI)
Bezirk: Bellinzona
BFS-Nr.: 5391i1f4
Postleitzahl: keine
Koordinaten: 724453 / 11161246.14459.04941500Koordinaten: 46° 8′ 40″ N, 9° 2′ 58″ O; CH1903: 724453 / 111612
Höhe: 1'500 m ü. M.
Fläche: 2.87 km²
Einwohner: 0 (31. Dezember 2013)[1]
Einwohnerdichte: 0 Einw. pro km²
Karte
Lago di Vogorno Lago Maggiore Lago d’Orbello Italien Italien Kanton Graubünden Bezirk Leventina Locarno (Bezirk) Bezirk Lugano Riviera (Bezirk) Arbedo-Castione Bellinzona Lumino TI Cadenazzo Camorino Giubiasco Isone Pianezzo Kommunanz Cadenazzo/Monteceneri Sant’Antonino TI Sant’Antonio TI Gnosca Gorduno Gudo TI Moleno Monte Carasso Preonzo SementinaKarte von KommunanzCadenazzo/Monteceneri
Über dieses Bild
www

Die Comunanza Cadenazzo/Monteceneri ist ein Gemeinschaftsareal (Kommunanz) im Bezirk Bellinzona des Kantons Tessin in der Schweiz.

Politische Zugehörigkeit[Bearbeiten]

Das 2,87 Quadratkilometer grosse Territorium besteht im Wesentlichen aus der Alpe di Caneggio und steht seit Jahrhunderten im Gemeinschaftsbesitz zweier Gemeinwesen: Medeglia und Robasacco (ersteres seit 2010 zur Gemeinde Monteceneri, letzteres seit 2005 zur Gemeinde Cadenazzo gehörend). Der Anteil von Monteceneri beträgt zwei Drittel, der von Cadenazzo ein Drittel.

Geographie[Bearbeiten]

Das nicht dauernd bewohnte alpine Gebiet besteht aus dem östlichsten, höchstgelegenen Teil des Valle di Caneggio, das beim Dorf Isone seinen Anfang nimmt.

Die Alpe di Caneggio liegt zwischen 1400–1'700 m ü. M. Sie unterteilt sich in die Corti inferiore (1'421 m ü. M.), Corti di mezzo (1'471 m ü. M.) und Corti di Campo (1'600 m ü. M.) und wird im Nordwesten durch den 1703 m hohen Pizzone di Corgella, im Süden durch die 2035 m hohe Cima di Calescio sowie im Südosten durch den 2228 m hohen Camoghè begrenzt.

Geschichte und Zukunft[Bearbeiten]

Die Kommunanz Cadenazzo/Monteceneri wurde bis zur Eingemeindung von Robasacco im März 2005 Kommunanz Medeglia/Robasacco genannt (BFS-Nr. 5391; bis 31. Dezember 2003: BFS-Nr. 5020).

Durch die Fusion der Gemeinde Medeglia mit den anderen Gemeinden des oberen Vedeggiotals zur neuen Gemeinde Monteceneri hat die Kommunanz Medeglia/Cadenazzo erneut den Namen auf Kommunanz Cadenazzo/Monteceneri gewechselt.

Da die neue Gemeinde Monteceneri zum Bezirk Lugano gehört, musste auch die Frage der Bezirkszugehörigkeit der Kommunanz geklärt werden (wie bisher Bezirk Bellinzona oder Wechsel zum Bezirk Lugano). Die Kommunanz Cadenazzo/Monteceneri gehört wie bisher zum Bezirk Bellinzona.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)