Kováčová (Zvolen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kováčová
Wappen Karte
Wappen von Kováčová
Kováčová (Slowakei)
Kováčová
Kováčová
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Zvolen
Region: Pohronie
Fläche: 7,151 km²
Einwohner: 1.552 (31. Dez. 2017)
Bevölkerungsdichte: 217 Einwohner je km²
Höhe: 303 m n.m.
Postleitzahl: 962 37
Telefonvorwahl: 0 45
Geographische Lage: 48° 36′ N, 19° 6′ OKoordinaten: 48° 35′ 40″ N, 19° 5′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: ZV
Kód obce: 518506
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Ján Izrael
Adresse: Obecný úrad Kováčová
Kúpeľná 12
96261 Kováčová
Webpräsenz: www.kovacova.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Kováčová (bis 1927 slowakisch „Kováčova“; ungarisch Kovácsfalva – bis 1882 Kovacsova) ist eine Gemeinde und gleichzeitig Kurort in der Mittelslowakei. Sie liegt im Talkessel Zvolenská kotlina am Fuße der Kremnitzer Berge, etwa 5 km von Zvolen und 18 km von Banská Bystrica entfernt.

Der Ort wurde 1254 erstmals schriftlich als Koachou erwähnt. Der ursprüngliche Ort war etwa zwei Kilometer in westlicher Richtung von der heutigen Gemeinde entfernt und trägt heute den Namen Stará Kováčová. Bei Bohrungsarbeiten für den Bau einer Stahl- und Eisenfabrik im Jahre 1898 stieß man auf eine heiße Quelle und kurz darauf (1899, 1905) wurde sie als Kurbad genutzt.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Kováčová