Kreis Nagykanizsa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kreis
Nagykanizsai járás
Nagykanizsa
Lage des Kreises in Ungarn
Lage des Kreises in Ungarn
Basisdaten
Staat Ungarn
Komitat Zala
Sitz Nagykanizsa
Fläche 907,9 km²
Einwohner 75.720 (1. Januar 2016)
Dichte 83 Einwohner pro km²

Nagykanizsa (ungarisch Nagykanizsai járás) ist ein Kreis im Süden des südwestungarischen Komitats Zala. Er grenzt im Westen an den Kreis Letenye, im Norden an den Kreis Zalaegerszeg sowie im Nordosten an den Kreis Keszthely. Im Osten bildet der Kreis Marcali und im Südosten der Kreis Csurgó vom Komitat Somogy die Grenze. Im Südwesten hat Murakeresztúr als einzige Gemeinde des Kreises eine Grenze mit Kroatien, hierbei trennt der Fluss Mura über acht Kilometer beide Staaten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kreis ging während der ungarischen Verwaltungsreform Anfang 2013 aus den beiden Kleingebieten Nagykanizsa (ungarisch Nagykanizsai kistérség) und Zalakaros (ungarisch Zalakarosi kistérség) hervor. Das namensgebende Kleingebiet steuerte hierbei 60,9 % der Fläche und 82 % der Bevölkerung bei, das Ende 2012 aufgelöste Kleingebiet Zalakaros brachte 34,35 % der Fläche bzw. 16,2 % der Bevölkerung des neuen Kreises mit. Weiterhin kamen noch 3 Gemeinden aus dem ebenfalls aufgelösten Kleingebiet Pacsa.

Gemeindeübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kreis Nagykanizsa hat eine durchschnittliche Gemeindegröße von 1.545 Einwohnern auf einer Fläche von 18,53 Quadratkilometern. Ohne die Kreisstadt verringern sich diese Durchschnittswerte auf 584 Ew. bzw. 15,82 km². Der flächen- und bevölkerungsmäßig an zweiter Stelle liegende Kreis hat die dritthöchste Bevölkerungsdichte und liegt über dem Durchschnittswert des Komitats. Der Kreissitz befindet sich in der größten Stadt, Nagykanizsa, im Zentrum des Kreises gelegen. Die Stadt verfügt über Komitatsrechte (ungarisch Megyei jogú város).

49 Gemeinden Status Herkunft
Kleingebiet
Einwohnerzahl Fläche (km²) Bevölkerungs-
dichte (Ew./km²)
01.10.2011 01.01.2013 01.01.2016
Alsórajk Gemeinde Pacsa 351 358 330 8,45 39,1
Balatonmagyaród Gemeinde Zalakaros 441 456 407 31,53 12,9
Belezna Gemeinde Nagykanizsa 747 748 737 30,93 23,8
Bocska Gemeinde Nagykanizsa 310 313 310 7,38 42,0
Börzönce Gemeinde Nagykanizsa 52 54 48 5,60 8,6
Csapi Gemeinde Nagykanizsa 433 169 172 10,11 17,0
Eszteregnye Gemeinde Nagykanizsa 714 686 659 20,09 32,8
Felsőrajk Gemeinde Pacsa 766 762 745 20,54 36,3
Fityeház Gemeinde Nagykanizsa 667 649 630 6,50 96,9
Fűzvölgy Gemeinde Nagykanizsa 123 124 132 3,14 42,0
Galambok Gemeinde Zalakaros 1.239 1.244 1.230 25,91 47,5
Garabonc Gemeinde Zalakaros 707 715 672 18,56 36,2
Gelse Gemeinde Zalakaros 1.117 1.118 1.076 22,46 47,9
Gelsesziget Gemeinde Nagykanizsa 282 268 247 4,98 49,6
Hahót Gemeinde Nagykanizsa 1.076 1.066 1.013 39,01 26,0
Homokkomárom Gemeinde Nagykanizsa 225 193 190 16,70 11,4
Hosszúvölgy Gemeinde Nagykanizsa 171 167 154 3,60 42,8
Kacorlak Gemeinde Nagykanizsa 200 197 197 7,60 25,9
Kerecseny Gemeinde Zalakaros 227 237 232 12,83 18,1
Kilimán Gemeinde Zalakaros 226 237 226 5,72 39,5
Kisrécse Gemeinde Zalakaros 170 189 186 3,42 54,4
Liszó Gemeinde Nagykanizsa 381 369 380 25,91 14,7
Magyarszentmiklós Gemeinde Nagykanizsa 255 255 248 4,19 59,2
Magyarszerdahely Gemeinde Nagykanizsa 515 528 510 16,22 31,4
Miháld Gemeinde Zalakaros 809 786 757 21,64 35,0
Murakeresztúr Gemeinde Nagykanizsa 1.748 1.741 1.619 11,71 138,3
Nagybakónak Gemeinde Nagykanizsa 393 408 385 17,94 21,5
Nagykanizsa Stadt Nagykanizsa 49.026 49.070 47.683 148,40 321,3
Nagyrada Gemeinde Zalakaros 450 465 467 12,85 36,3
Nagyrécse Gemeinde Nagykanizsa 1.098 1.083 1.061 26,99 39,3
Nemespátró Gemeinde Nagykanizsa 286 286 265 12,25 21,6
Orosztony Gemeinde Zalakaros 438 422 411 18,45 22,3
Pat Gemeinde Zalakaros 206 226 189 8,33 22,7
Pölöskefő Gemeinde Nagykanizsa 381 390 350 12,32 28,4
Pötréte Gemeinde Pacsa 256 245 248 14,12 17,6
Rigyác Gemeinde Nagykanizsa 394 391 402 15,36 26,2
Sand Gemeinde Zalakaros 402 404 380 7,48 50,8
Sormás Gemeinde Nagykanizsa 901 872 832 16,37 50,8
Surd Gemeinde Nagykanizsa 619 615 583 21,94 26,6
Szepetnek Gemeinde Nagykanizsa 1.611 1.589 1.557 30,39 51,2
Újudvar Gemeinde Nagykanizsa 988 960 950 16,31 58,2
Zalakaros Stadt Zalakaros 1.756 1.849 1.939 17,17 112,9
Zalakomár Großgemeinde Zalakaros 2.965 2.982 2.912 54,88 53,1
Zalamerenye Gemeinde Zalakaros 173 173 181 13,99 12,9
Zalasárszeg Gemeinde Zalakaros 125 126 115 3,04 37,8
Zalaszabar Gemeinde Zalakaros 553 560 521 16,95 30,7
Zalaszentbalázs Gemeinde Nagykanizsa 851 838 798 20,99 38,0
Zalaszentjakab Gemeinde Zalakaros 327 321 279 7,01 39,8
Zalaújlak Gemeinde Zalakaros 101 118 105 9,65 10,9
Kreis Nagykanizsa 78.252 78.022 75.720 907,91 83,4

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PDF- und XLS-Dateien:
Volkszählung 2011: [1][2]
2013: [3]; 2016: [4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. KSH: 2011. Évi Népszámlálás. In: 3. Területi adatok. KSH, abgerufen am 27. Dezember 2016 (PDF, ungarisch, auch über: http://www.terezvaros.hu/testuleti/nepsz2011-3/pdf/nepsz2011_03_20.pdf).
  2. KSH: Regional data – Zala county. KSH, abgerufen am 27. Dezember 2016 (englisch, 4. Data on Localities).
  3. KSH: Gazetteer of Hungary, 1st January, 2013. KSH, abgerufen am 13. April 2017 (PDF, ungarisch/englisch).
  4. KSH: Gazetteer of Hungary, 1st January, 2016. KSH, abgerufen am 13. April 2017 (PDF, ungarisch/englisch).