Belezna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belezna
Wappen von Belezna
Belezna (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Westtransdanubien
Komitat: Zala
Kleingebiet bis 31.12.2012: Nagykanizsa
Koordinaten: 46° 20′ N, 16° 56′ OKoordinaten: 46° 19′ 42″ N, 16° 56′ 17″ O
Fläche: 30,93 km²
Einwohner: 797 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 26 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 93
Postleitzahl: 8855
KSH kódja: 09168
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: István Bődör (parteilos)
Postanschrift: Szabadság tér 20
8855 Belezna
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Belezna ist eine Gemeinde im ungarischen Komitat Zala. Sie liegt im Kreis Nagykanizsa und hat 797 Einwohner (Stand 2011).

Der Ort liegt unweit des ungarisch-kroatischen Grenzflusses Mur. Seine Umgebung ist von Auwäldern, Feldern und deckungsreichem Brachland umgeben, in dem als größere Säugetiere Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Schakale, Dachse und Füchse leben. Am Ortseingang liegt die im neugotischen Stil errichtete römisch-katholische Kirche.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Römisch-katholische Kirche Szűz Mária neve in Belezna

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besteht eine Busverbindung von Belezna nach Nagykanizsa. Die Bahnstation Belezna liegt ungefähr fünf Kilometer westlich der Gemeinde und ist angebunden an die Bahnstrecke von Murakeresztúr nach Zákány.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Belezna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien