Kuchyňa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kuchyňa
Wappen Karte
Wappen von Kuchyňa
Kuchyňa (Slowakei)
Kuchyňa
Kuchyňa
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Malacky
Region: Záhorie
Fläche: 45,134 km²
Einwohner: 1.690 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 37 Einwohner je km²
Höhe: 253 m n.m.
Postleitzahl: 900 52
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 24′ N, 17° 9′ OKoordinaten: 48° 24′ 25″ N, 17° 9′ 20″ O
Kfz-Kennzeichen: MA
Kód obce: 508021
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Róbert Bujna
Adresse: Obecný úrad Kuchyňa
220
90052 Kuchyňa
Webpräsenz: www.obeckuchyna.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Kuchyňa (deutsch Kuchel, ungarisch Konyha) ist eine Gemeinde im äußersten Westen der Slowakei. Sie liegt im Záhorie-Tiefland am Fuße der Kleinen Karpaten am Fluss Malina, 18 km von Malacky und 43 km von Bratislava entfernt.

Kirche des hl. Nikolaus (Sv. Mikulas)

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1206 als Cuhnamezei.

Westlich der Gemeinde befinden sich der Truppenübungsplatz Záhorie und ein Militärflugplatz (ICAO-Code: LZMC).

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kuchyňa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien