Kullat Nunu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Kullat Nunu (η Piscium)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Fische
Rektaszension 01h 31m 29s
Deklination +15° 20′ 45″
Scheinbare Helligkeit 3,62 mag
Typisierung
Spektralklasse G7 IIIa
Astrometrie
Entfernung 294 Lj
Physikalische Eigenschaften
Radius 26 R
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungη Piscium
Flamsteed-Bezeichnung99 Piscium
Henry-Draper-KatalogHD 9270 [1]
Hipparcos-KatalogHIP 7097 [2]
SAO-KatalogSAO 92484 [3]
Aladin previewer

Kullat Nunu ist der babylonische[1] Eigenname des Sterns Eta Piscium. Kullat Nunu hat eine scheinbare Helligkeit von +3,62 mag und gehört der Spektralklasse G7IIIa an. Kullat Nunu ist von der Erde 294 Lichtjahre entfernt und hat einen Durchmesser, der 26 mal größer als der der Sonne ist.

Koordinaten (Äquinoktium 2000)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Sterne

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Epping J., Straßmaier J.N.:Astronomisches aus Babylon oder das Wissen der Chaldäer über den gestirnten Himmel. Stimmen aus Maria Laach – Ergänzungsheft 44. Herder, Freiburg i. Br. 1889. S. 117 (online)