Lara-Isabelle Rentinck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lara-Isabelle Rentinck bei der Lambertz Monday Night, Februar 2016.

Lara-Isabelle Rentinck (* 18. August 1986 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Fotomodell.

Leben und Schauspielkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parallel zu ihrer Schulausbildung hatte Rentinck privaten Schauspiel- und Gesangsunterricht und nahm an einem Camera-Acting-Workshop mfa teil. Mit 15 Jahren absolvierte sie ein Praktikum an der Komödie Dresden.

Nach einer Rolle in dem Kinofilm 24berlin war sie zwischen Februar 2005 und Oktober 2007 in der Rolle der Kim Seidel in der Sat.1-Telenovela Verliebt in Berlin zu sehen. 2006 hat sie gemeinsam mit ViB-Kollege Manuel Cortez an dem „Shakespeare Projekt“ mitgewirkt (als Julia bzw. Romeo).

In der Spielzeit 2007/2008 stand Rentinck neben ihrer ViB-Kollegin Ulrike Mai an der Comödie Dresden in dem Stück Ferienheim Bergkristall – Gäste, Gauner und Gespenster in der Hauptrolle Kitty Bang auf der Bühne. Begleitend absolviert sie eine Ausbildung bei Ursula Gompf. In der ZDF-Fernsehserie Küstenwache spielte sie die Bootsfrau Pia Cornelius. Im August 2016 posierte sie für das Magazin Playboy.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lara-Isabelle Rentinck – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien