Leoni Kristin Oeffinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leoni Kristin Oeffinger (* 10. Mai 1983 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Sängerin, Musicaldarstellerin und Synchronsprecherin. Sie ist die Schwester von Marieke Oeffinger.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leoni Kristin Oeffinger wuchs in Frankfurt am Main auf. Von klein auf war sie an Gesang und Theater interessiert, ihren ersten Gesangsunterricht erhielt sie mit zwölf Jahren. Mit 14 Jahren trat sie in der Hauptrolle des Musicals Annie am Münchner Musicaltheater und in Frankfurt am Main auf. Anschließend ließ sie sich als Musicaldarstellerin in den Performing Arts Studios Vienna in Wien (Bühnenreifeprüfung 2004), wo sie auch ihre Matura ablegte, sowie an der Hamburg School of Entertainment (HSE) ausbilden. Zu den weiteren Stationen ihrer Ausbildung zählen ein Schauspieltraining bei Lee Straßberg und ein Vocal-Coaching bei Christian Schleicher und Eva Maria Terrson.[1] Anschließend studierte sie Germanistik und Musikwissenschaft.[2]

2000 versuchte sie sich auch als Fernsehdarstellerin und hatte Gastauftritte bei Streit um drei und im Marienhof. Als Moderatorin trat sie für RTL bei diversen Beauty-Messen in Erscheinung.[3]

Sie trat in verschiedenen Rollen auf, so unter anderem als Belle in Die Schöne und das Biest, als Mistress in Evita sowie als Susi von Weidenzaun in Golf – Swing & Hit.[1]

Sie trat außerdem in Abbamania und Abbafever auf sowie als Ensemblemitglied bei der Weltpremiere von Der Schuh des Manitu.[1]

Sie ist auch als Synchronsprecherin aktiv und war die deutsche Stimme von Gabriella in High School Musical, sang den Titelsong von Disneys Littlest Pet Shop – Tierisch gute Freunde und synchronisierte Ashley Dewitt (Anna Maria Perez de Tagle) in Hannah Montana.

Musical (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Thuner Seefestspiele: Sugar – Some Like It Hot (Partie: Ensemble)
  • 2015/2016: FritzTheater Bremen: Beatclub (Ensemble: Walk-in Moni, Angie)
  • 2015: Creators Wettbewerb SchmidtTheater: Immer der Nase nach (Partie: Jeanette)
  • 2014: Gärtner Platz Theater München: Jesus Christ Superstar (Partie: Ensemble)
  • 2014: Altonaer Theater: High Fidelity (Partie: Liz)
  • 2013: Mamma Mia (Ensemble)
  • 2012–2015: BB Promotion: We Will Rock You (Partie: Ensemble, Scaramouche, Teacher)
  • 2012: BB Promotion Musicaldome Köln: Hairspray (Partie: Tammy, us Amber)
  • 2008/2009: Stage Entertainment TDW Der Schuh des Manitu (Partie: Swing)
  • 2006–2011: Seelive Entertainment Hamburg Aida Cruiseship (Partie: Sopran-Solistin)
  • 2005–2008: Fidelio Entertainment Abbamania Tour (Partie: Agneta, Anni-Frid)
  • 2004/2005: Stadttheater Gießen: Evita (Partie: Mistress)
  • 2004: Europa-Park Rust: Die Schöne und das Biest (Partie: Belle)
  • 1997–1999: Münchner Musicaltheater: Annie (Partie: Annie)

Synchronisation (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Vita. Offizielle Website, abgerufen am 12. Mai 2018.
  2. Interview mit Leoni Kristin Oeffinger. Heutemalkreativ, 15. Juli 2013, abgerufen am 12. Mai 2018.
  3. Leoni Kristin Oeffinger. Theapolis, abgerufen am 12. Mai 2018.