Liste von Burgen und Schlössern in Tschechien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste führt Burgen und Schlösser in Tschechien auf. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In Tschechien sind etwa 2000 Burgen und Schlösser erhalten geblieben.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Liste gliedert sich in 7 Listen für die folgenden Gebiete in Tschechien:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hugo Rokyta, Jiři Hilmera: Burgen und Schlösser in den böhmischen Ländern, Praha, 1965, 285 S.
  • Milan Mysliveček; Ludmila Koubová; Františka Vrbenská (Hrsg.): Čas hradů v Čechách, Verlag: Praha : Horizont
  • Hans-Ulrich Engel: Burgen und Schlösser in Böhmen. Nach alten Vorlagen (= Burgen, Schlösser, Herrensitze. Bd. 17), 2. Auflage. Wolfgang Weidlich, Frankfurt am Main 1978
  • Rudolf Anděl (Hrsg.): Hrady, zámky a tvrze v Čechách, na Moravě a ve Slezsku, Praha, 1984
  • Evžen Veselý, u. a.: Burgen und Schlösser von Böhmen, Mähren und Schlesien, Verlag Olympia Praha, 1992, 144 S.
  • Pavel Vlček: Encyklopedie Českých Zámků, Verlag Libri Praha, 1994, 314 S.
  • Lenka Neubert: Schlösser, Burgen – Zámky, Hrady – Kulturdenkmal in Sachsen, Nord- und Mittelböhmen, DETSA, 2007, 116 S.
  • Joachim Bahlcke, Winfried Eberhard, Miloslav Polívka (Hrsg.): Handbuch der historischen Stätten. Böhmen und Mähren (= Kröners Taschenausgabe. Bd. 329). Kröner, Stuttgart 1998, ISBN 3-520-32901-8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Liste von Burgen und Schlössern in Tschechien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien