Liste der Kulturdenkmäler in Heimweiler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Heimweiler sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Heimweiler aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 8. Mai 2017).

Einzeldenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Wohnhaus Heimberg, Hauptstraße, bei Nr. 81
Lage
um 1800 Fachwerkhaus, teilweise verschiefert, um 1800
Kriegerdenkmal Heimberg, Kirchweg, auf dem Friedhof
Lage
um 1925 Kriegerdenkmal 1914/18, Sandsteinpfeiler, um 1925, nach 1945 erweitert
Wohnhaus Krebsweiler, Auf dem Acker 5
Lage
18. oder Anfang des 19. Jahrhunderts Fachwerkhaus, 18. oder Anfang des 19. Jahrhunderts
Hofanlage Krebsweiler, Hauptstraße 4
Lage
1827 Hofanlage; Fachwerkhaus, bezeichnet 1827
Wohnhaus Krebsweiler, Im Oberdorf 3
Lage
Mitte des 18. Jahrhunderts barockes Fachwerkhaus, verputzt und verschiefert, Mitte des 18. Jahrhunderts, im Kern eventuell älter
Wohnhaus Krebsweiler, Im Oberdorf 6
Lage
18. Jahrhundert barockes Fachwerkhaus, teilweise massiv, 18. Jahrhundert Wohnhaus
Rathaus Krebsweiler, Im Oberdorf, bei Nr. 6
Lage
1704 ehemaliges Rathaus; barocker Fachwerkbau, teilweise massiv, bezeichnet 1704 Rathaus
Wohnhaus Krebsweiler, Im Oberdorf 10
Lage
18. Jahrhundert barockes Fachwerkhaus, teilweise massiv, Torfahrt, 18. Jahrhundert
Wohnhaus Krebsweiler, Im Oberdorf 14
Lage
1863 spätklassizistisches Wohnhaus, bezeichnet 1863
Kriegerdenkmal Krebsweiler, Im Oberdorf, am Friedhof
Lage
1925 Kriegerdenkmal 1914/18, Sandsteinpfeiler, bezeichnet 1925, Bildhauer Johann Nesseler Söhne, Lauterecken, nach 1945 erweitert
Hofanlage Krebsweiler, Kirner Straße 23
Lage
zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts Hakenhof; spätbarocker Krüppelwalmdachbau, Fachwerk verputzt, zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts
Hofanlage Krebsweiler, Kirner Straße 25
Lage
Mitte des 19. Jahrhunderts Dreiseithof; Fachwerkhaus verputzt und verschiefert, Mitte des 19. Jahrhunderts, Nebengebäude bezeichnet 1881
Untere Horbachsmühle Krebsweiler, nordwestlich des Ortes an der L 182
Lage
Mitte des 19. Jahrhunderts Dreiseithof, Mitte des 19. Jahrhunderts; Wohnhaus, teilweise Fachwerk, Mühle mit Krüppelwalmdach
Obere Horbachsmühle Krebsweiler, nordwestlich des Ortes an der L 182
Lage
19. Jahrhundert Krüppelwalmdachbau und Mühle, teilweise verschieferte Fachwerkhäuser, 19. Jahrhundert

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Heimweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien