Liste der Nummer-eins-Hits in Polen (2005)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Polen im Jahr 2005. Es gab in diesem Jahr 22 Nummer-eins-Alben.

Alben
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Zima 2005
    • 3 Wochen (13. Dezember 2004 – 2. Januar 2005, insgesamt 4 Wochen)
  • Verschiedene InterpretenThe Best Smooth Jazz... Ever
    • 1 Wochen (3. Januar – 9. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Zima 2005
    • 1 Woche (10. Januar – 16. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Verschiedene InterpretenThe Best Smooth Jazz... Ever!
    • 3 Wochen (17. Januar – 6. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Pat Metheny GroupThe Way Up
    • 1 Woche (7. Februar – 13. Februar)
  • Krzysztof KiljańskiIn the Room
    • 7 Wochen (14. Februar – 3. April)
  • Verschiedene InterpretenTop Kids 3
    • 3 Wochen (4. April – 24. April)
  • Stanisław SojkaJan Paweł II - Tryptyk Rzymski
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai)
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Wiosna 2005
    • 2 Wochen (2. Mai – 15. Mai)
  • KayahThe Best & The Rest
    • 3 Wochen (16. Mai – 5. Juni)
  • Verschiedene InterpretenThe Best Smooth Jazz... Ever! Vol. 2
    • 2 Wochen (6. Juni – 19. Juni)
  • Kazik StaszewskiLos się musi odmienić
    • 1 Woche (20. Juni – 26. Juni)
  • Verschiedene InterpretenMini Mini Party
    • 2 Wochen (27. Juni – 10. Juli)
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Lato 2005
    • 2 Wochen (11. Juli – 24. Juli)
  • Verschiedene InterpretenRadio ZET Tylko wielkie przeboje na lato 2005
    • 3 Wochen (25. Juli – 15. August)
  • Crazy FrogCrazy Frog Presents Crazy Hits
    • 3 Wochen (16. August – 4. September, insgesamt 5 Wochen)
  • MandarynaMandarynkowy sen
    • 2 Wochen (5. September – 18. September)
  • Crazy FrogCrazy Frog Presents Crazy Hits
    • 2 Wochen (19. September – 2. Oktober, insgesamt 5 Wochen)
  • Andrzej PiasecznyJednym tchem
    • 1 Woche (3. Oktober – 9. Oktober)
  • SistarsA.E.I.O.U.
    • 2 Wochen (10. Oktober – 23. Oktober)
  • Depeche ModePlaying the Angel
    • 3 Wochen (24. Oktober – 13. November)
  • Jean-Michel JarreLive from Gdańsk (Koncert w Stoczni)
    • 2 Wochen (14. November – 27. November)
  • MadonnaConfessions on a Dance Floor
    • 1 Woche (28. November – 4. Dezember)
  • Beata KozidrakTeraz płynę
    • 2 Wochen (5. Dezember – 18. Dezember)
  • KultPoligono Industrial
    • 7 Wochen (19. Dezember 2005 – 5. Februar 2006)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Albumcharts der ZPAV.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2005 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Spanien, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.