Liste der Ober- und Mittelzentren in Sachsen-Anhalt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Ober- und Mittelzentren in Sachsen-Anhalt listet alle Oberzentren, Mittelzentren und Mittelzentren mit oberzentralen Teilfunktionen in Sachsen-Anhalt auf. Grundlage ist der Landesentwicklungsplan für das Land Sachsen-Anhalt 1999.

Die Einträge sind alphabetisch sortiert.

Oberzentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zentrum Landkreis
Dessau-Roßlau Kreisfreie Stadt
Halle (Saale) Kreisfreie Stadt
Magdeburg Kreisfreie Stadt, Landeshauptstadt

Mittelzentren mit oberzentralen Teilfunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zentrum Landkreis
Bitterfeld-Wolfen Anhalt-Bitterfeld
Halberstadt Harz
Merseburg Saalekreis
Naumburg (Saale) Burgenlandkreis
Schönebeck (Elbe) Salzlandkreis
Stendal Stendal
Lutherstadt Wittenberg Wittenberg

Mittelzentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zentrum Landkreis
Aschersleben Salzlandkreis
Bernburg (Saale) Salzlandkreis
Burg Jerichower Land
Lutherstadt Eisleben Mansfeld-Südharz
Haldensleben Börde
Köthen (Anhalt) Anhalt-Bitterfeld
Oschersleben Börde
Quedlinburg Harz
Salzwedel Altmarkkreis Salzwedel
Sangerhausen Mansfeld-Südharz
Staßfurt Salzlandkreis
Weißenfels Burgenlandkreis
Wernigerode Harz
Zeitz Burgenlandkreis
Zerbst/Anhalt Anhalt-Bitterfeld

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ministerium für Bau und Verkehr Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Landesentwicklungsplan für das Land Sachsen-Anhalt 1999, zuletzt geändert 2005. 2005 (sachsen-anhalt.de [PDF]).