Liste der Premierminister von Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge von Island

Der Premierminister von Island (isländisch: Forsætisráðherra Íslands) ist der Regierungschef Islands. Er wird vom isländischen Präsidenten ernannt und übt zusammen mit dem Kabinett die exekutive Macht aus.

Der erste Premierminister Islands war Hannes Hafstein, der das Amt zwischen 1904 und 1909 innehatte. Seit dem 23. Mai 2013 führt Sigmundur Davíð Gunnlaugsson eine Koalitionsregierung aus Unabhängigkeitspartei und Fortschrittspartei an.

Liste der Premierminister[Bearbeiten]

Premierminister Amtsantritt Amtsaufgabe Partei
Hannes Hafstein 1. Februar 1904 31. März 1909 Heimastjórnarflokkurinn
Björn Jónsson 31. März 1909 14. März 1911 Alte Unabhängigkeitspartei
Kristján Jónsson 14. März 1911 24. Juli 1912 keine Partei
Hannes Hafstein 25. Juli 1912 21. Juli 1914 Sambandsflokkurinn
Sigurður Eggerz 21. Juli 1914 4. Mai 1915 Alte Unabhängigkeitspartei
Einar Arnórsson 4. Mai 1915 4. Januar 1917 Alte Unabhängigkeitspartei
Jón Magnússon 4. Januar 1917 7. März 1922 Heimastjórnarflokkurinn
Sigurður Eggerz 7. März 1922 22. März 1924 Alte Unabhängigkeitspartei
Jón Magnússon 22. März 1924 23. Juni 1926 Íhaldsflokkurinn
Magnús Guðmundsson 23. Juni 1926 8. Juli 1926 Íhaldsflokkurinn
Jón Þorláksson 8. Juli 1926 28. August 1927 Íhaldsflokkurinn
Tryggvi Þórhallsson 28. August 1927 3. Juni 1932 Fortschrittspartei
Ásgeir Ásgeirsson 3. Juni 1932 28. Juli 1934 Fortschrittspartei
Hermann Jónasson 28. Juli 1934 16. Mai 1942 Fortschrittspartei
Ólafur Thors 16. Mai 1942 16. Dezember 1942 Unabhängigkeitspartei
Björn Þórðarson 16. Dezember 1942 21. Oktober 1944 keine Partei
Ólafur Thors 21. Oktober 1944 4. Februar 1947 Unabhängigkeitspartei
Stefán J. Stefánsson 4. Februar 1947 6. Dezember 1949 Sozialdemokratische Partei Islands
Ólafur Thors 6. Dezember 1949 4. März 1950 Unabhängigkeitspartei
Steingrímur Steinþórsson 4. März 1950 11. September 1953 Fortschrittspartei
Ólafur Thors 11. September 1953 24. Juli 1956 Unabhängigkeitspartei
Hermann Jónasson 24. Juli 1956 23. Dezember 1958 Fortschrittspartei
Emil Jónsson 23. Dezember 1958 20. November 1959 Sozialdemokratische Partei Islands
Ólafur Thors 20. November 1959 14. November 1963 Unabhängigkeitspartei
Bjarni Benediktsson 14. November 1963 10. Juli 1970 Unabhängigkeitspartei
Jóhann Hafstein 10. Juli 1970 14. Juli 1971 Unabhängigkeitspartei
Ólafur Jóhannesson 14. Juli 1971 28. August 1974 Fortschrittspartei
Geir Hallgrímsson 28. August 1974 1. September 1978 Unabhängigkeitspartei
Ólafur Jóhannesson 1. September 1978 15. Oktober 1979 Fortschrittspartei
Benedikt Gröndal 15. Oktober 1979 8. Februar 1980 Sozialdemokratische Partei Islands
Gunnar Thoroddsen 8. Februar 1980 26. Mai 1983 Unabhängigkeitspartei
Steingrímur Hermannsson 26. Mai 1983 8. Juli 1987 Fortschrittspartei
Þorsteinn Pálsson 8. Juli 1987 28. September 1988 Unabhängigkeitspartei
Steingrímur Hermannsson 28. September 1988 30. April 1991 Fortschrittspartei
Davíð Oddsson 30. April 1991 15. September 2004 Unabhängigkeitspartei
Halldór Ásgrímsson 15. September 2004 15. Juni 2006 Fortschrittspartei
Geir Haarde 15. Juni 2006 1. Februar 2009 Unabhängigkeitspartei
Jóhanna Sigurðardóttir 1. Februar 2009 23. Mai 2013

Allianz

Sigmundur Davíð Gunnlaugsson 23. Mai 2013 im Amt Fortschrittspartei


Zur Farbgebung: Die Unabhängigkeitspartei ist eine Nachfolgepartei der Konservativen Partei (Íhaldsflokkurinn), die Allianz ist ein Zusammenschluss mehrerer Parteien, darunter der Sozialdemokratischen Partei Islands.

Siehe auch[Bearbeiten]