Liste spezieller Soziologien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spezielle Soziologien – informell auch Bindestrichsoziologien genannt – befassen sich mit den Strukturen und Prozessen gesellschaftlicher Teilsysteme oder institutioneller Bereiche der Gesellschaft. Zu den speziellen Soziologien zählen unter anderem die im Folgenden genannten Gebiete (siehe auch die Sektionen der DGS). Einige davon stehen für große Arbeitszusammenhänge, andere für kleine Spezialgebiete, die von wenigen Soziologen beforscht werden. Durch die zunehmende Differenzierung auch der Soziologie selbst bilden sich laufend weitere spezielle Soziologien.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]