Liste staatlicher Hamburger Auszeichnungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Ehrungen und Auszeichnungen der Freien und Hansestadt Hamburg sind ohne Gewichtung in zeitlicher Abfolge aufgeführt. Die Liste enthält die vom Senat oder in seinem Auftrag verliehenen Auszeichnungen.

Nicht enthalten sind Auszeichnungen durch Stiftungen, Verbände, Vereine, Unternehmen oder Hochschulen sowie Polizei und Feuerwehr. Auch nicht enthalten sind Dankmedaillen für Helfer bei einmaligen Katastrophen (z. B. Großer Brand 1842, Sturmflut 1962, Oder-Flut 1997, Elbe-Hochwasser 2002).

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle ist sortierbar.

Jahra Ehrung/Auszeichnung Benannt nach Thema Bemerkungen
1813 Ehrenbürgerrecht Allgemein Die höchste Auszeichnung, die die Freie und Hansestadt Hamburg vergibt
1815 Kriegsdenkmünze der Hanseatischen Legionb Hanseatische Legion Kriegsverdienste Von den drei Hansestädten den Teilnehmern an den Befreiungskriegen 1813/14 verliehen
1853 Hamburgische Ehrendenkmünze Schutz/Rettung In Silber: für besondere Verdienste um den Schutz von Leben und Eigentum
1855 Hamburgische Ehrendenkmünze Allgemein In Gold: für erhebliche Verdienste um Hamburg
1897 Staatspreis der Freien und Hansestadt Hamburg Kultur Für hervorragende Leistungen bei Ausstellungen und Wettbewerben aller Art mit Ausnahme von Sportveranstaltungen
1902 Ehejubiläumsmedaille Treue Auf Anfrage erhalten Hamburger Ehepaare zum 50. und 60. Hochzeitstag ein Glückwunschschreiben des Ersten Bürgermeisters sowie die Medaille[1]
1903 Hamburgische Rettungsmedaille Schutz/Rettung Für Personen, die unter erheblicher eigener Lebensgefahr Rettungstaten auf hamburgischem Staatsgebiet ausführten
1915 Hanseatenkreuzb Hanseatische Legion Kriegsverdienste 1915 bis 1920[2] von den drei Hansestädten an „vor dem Feind bewährte Frontkämpfer“ verliehen
1925 Bürgermeister-Stolten-Medaille Stolten, Otto Allgemein Für Personen, die sich bleibende Verdienste um Hamburg erworben haben
1926 Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes Gemeinwohl In Bronze: für Personen, die sich mindestens 25 Jahre ehrenamtlich betätigt haben
1927 Sportmedaille Sport Für hervorragende sportliche Leistungen
1928 Johannes-Brahms-Medaille Brahms, Johannes Musik Für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Musik, insbesondere der Brahmspflege
1929 Lessing-Preis Lessing, Gotthold Ephraim Literatur Für Dichter, Schriftsteller und Gelehrte, deren Werke Auszeichnung verdienen
1933 Dietrich-Eckart-Preisb Eckart, Dietrich Literatur 1933 bis 1943 für literarisch-propagandistische Werke im Sinne des Nationalsozialismus
1947 Ehrentitel „Professor/Professorin“ Wissenschaft und Kunst Für hervorragende Verdienste auf dem Gebiet der Wissenschaft und Kunst (einschließlich Musik)
1950 Bach-Preis Bach, Johann Sebastian Musik Für Komponisten, deren Werke Auszeichnung verdienen
1951 Lichtwark-Preis Lichtwark, Alfred Kunst Auszeichnung für Maler, Zeichner und Bildhauer, deren Werke der bildenden Kunst in unserer Zeit neue Aspekte hinzugewonnen haben
1953 Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes Gemeinwohl In Silber: für Personen, die sich durch besondere Leistungen zum Gemeinwohl ausgezeichnet haben.
1955 Edwin-Scharff-Preis Scharff, Edwin Kunst Für Maler, Zeichner, Bildhauer und Werkkünstler, die im Großraum Hamburg leben und deren Werke Auszeichnung verdienen
1956 Medaille für Kunst und Wissenschaft Wissenschaft und Kunst Für besondere, herausragende Leistungen von bleibendem Wert für Hamburg auf den Gebieten der Forschung, Wissenschaft oder Kunst
1956 Verfassungsportugaleser Portugaleser Allgemein Erneuerung eines historischen Ehrenpreises
1961 Fritz-Schumacher-Preisc Schumacher, Fritz Architektur Für Architekten und Ingenieure, deren Leistungen auf dem Gebiete des Städtebaus, der Landesplanung oder des Bauwesens Auszeichnung verdienen.
1963 Alexander-Zinn-Preis für Literaturb Zinn, Alexander Literatur 1995 durch den Hubert-Fichte-Preis abgelöst
1965 Alexander-Zinn-Preis für Journalisten Zinn, Alexander Journalismus Für Journalisten, die sich durch herausragende, insbesondere zukunftsweisende Beiträge um das öffentliche Wohl Hamburgs verdient gemacht haben
1973 Senator-Neumann-Preis Neumann, Paul Inklusion Für Personen, die in Hamburg in hervorragender Weise und mit innovativer Wirkung die Interessen behinderter Menschen berücksichtigen und dadurch zu einer inklusiven Gesellschaft beitragen
1978 Senator-Biermann-Ratjen-Medaille Biermann-Ratjen, Hans-Harder Kultur Für Personen oder Personengruppen, die sich durch künstlerische oder andere kulturelle Leistungen um Hamburg verdient gemacht haben
1979 Aby Warburg-Preis Warburg, Aby Wissenschaft Bis 2012: „Aby-M.-Warburg-Preis“. Für Wissenschaftler, Schriftsteller und andere Persönlichkeiten des Geisteslebens, deren Wirken wissenschaftliche Einzeldisziplinen übergreift und in der europäischen Kultur verankert ist
1985 Karl-Schneider-Preis Schneider, Karl Kunst Bis 1995: „Preis für das Kunsthandwerk“. Für besondere Leistungen auf dem Gebiet der angewandten Kunst und des Kunsthandwerks
1986 Alfred-Toepfer-Medaille Toepfer, Alfred Stadtentwicklung Für besondere Verdienste um Stadtentwicklung oder Natur- und Umweltschutz
1990 Hamburger Literaturpreise Literatur Bis 2018: „Hamburger Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen“
1994 Hubert-Fichte-Preis Fichte, Hubert Literatur Für Literaten, die in ihrem Schaffen eine deutliche Beziehung zu Hamburg erkennen lassen
2005 Max-Schmeling-Medaille Schmeling, Max Gemeinwohl Für Unternehmen, die ehrenamtliches Engagement (z. B. ihrer Mitarbeiter) fördern
2013 Ehrenamtsmedaille Katastrophenschutz Engagement von ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen im Katastrophenschutz
2014 Auslandsverwendungsmedaille Katastrophenschutz Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe im Ausland
2017 Barbara Kisseler Theaterpreis Kisseler, Barbara Theater Als Würdigung der Bedeutung und Qualität insbesondere der Privattheater und Freien Gruppen in Hamburg
unbekannt Ehrentitel „Hamburger Kammersänger/in“ Musik Seit mindestens 1928 an Sängerinnen und Sänger für ihre künstlerische Arbeit
unbekannt Ehrentitel „Hamburger Kammermusiker/in“ Musik 1934 – 1936 wurden Grundsätze für die Ernennung zu Staatsschauspieler(n)innen, Kammersänger(n)innen und Kammermusikern festgestellt.[3]
unbekannt Ehrentitel „Hamburger Staatsschauspieler/in“ Theater
a Angegeben ist ab 1815 das Jahr der Stiftung. Die erste Verleihung muss nicht zwangsläufig im selben Jahr erfolgt sein.
b Wird nicht mehr verliehen.
c Von 1986 bis 2006 ruhte der Preis.

Preise, an denen die Stadt Hamburg beteiligt ist[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Details bei hamburg.de/behoerdenfinder, dort Ehrungen bei Ehejubiläen > Das Wichtigste vorab, abgerufen am 26. Dezember 2019
  2. Das Kreuz der Hanseaten mit den Orden, Hamburger Abendblatt vom 8. Januar 2010, abgerufen am 27. Dezember 2019 (nur nach Anmeldung lesbar)
  3. Ernennung zu Staatsschauspieler(n)innen, Kammersänger(n)innen und Kammermusikern. Feststellung von Grundsätzen bei recherche.staatsarchiv.hamburg.de, abgerufen am 6. April 2020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]