Literaturjahr 1903

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄19011902Literaturjahr 1903 | 1904 | 1905 | 1906 |  | ►►
Übersicht 1501–2017
Weitere Ereignisse

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lyrik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerscheinungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Literaturpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Prix Goncourt für französische Literatur wird erstmals verliehen. John Antoine Nau ist mit Force ennemie der erste Preisträger.
  • Der Norweger Bjørnstjerne Bjørnson erhält „als einen Beweis der Anerkennung für seine edle, großartige und vielseitige Wirksamkeit als Dichter, die immer durch einmalige Frische der Eingebung und durch eine seltene Seelenreinheit ausgezeichnet war“, den Nobelpreis für Literatur.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1903 books – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: 1903 magazines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: 1903 newspapers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien