Lohrheidestadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lohrheidestadion
Blick in das Stadion
Spiel der Regionalliga Nord SG Wattenscheid 09 - Fortuna Düsseldorf, August 2005
Daten
Ort DeutschlandDeutschland Wattenscheid, Bochum, Deutschland
Koordinaten 51° 29′ 8″ N, 7° 7′ 7″ OKoordinaten: 51° 29′ 8″ N, 7° 7′ 7″ O
Eröffnung 1954
Renovierungen 1992, 2002
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 16.233 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Lohrheidestadion ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage im Bochumer Stadtbezirk Wattenscheid.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadion liegt an der Lohrheidestraße und wurde im Jahr 1954 errichtet. Es hat eine Kapazität von 16.233 Plätzen, davon sind 5.033 Sitzplätze und 11.200 Stehplätze.[1]

Seit der Saison 1965/66 trägt die SG Wattenscheid 09 ihre Heimspiele im Stadion aus. In der Saison 2003/04 spielte die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 und von 2008 bis 2015 die zweite Mannschaft des VfL Bochum im Lohrheidestadion. Während der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 diente das Stadion als offizieller Trainingsort. Am 25. Mai 2015 fand im Lohrheidestadion das Endspiel der deutschen A-Junioren-Meisterschaft statt. Den 3:1-Finalsieg des FC Schalke 04 gegen die TSG 1899 Hoffenheim besuchten 12.500 Zuschauer.[2]

2002 wurde das Stadion für die Austragung der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ausgebaut. Die Sanierung hat insgesamt etwa fünf Millionen Euro gekostet. Im Juni 2010 wurde damit begonnen, ein neues Drainage-System unter dem Spielfeld zu verlegen, welches im Sommer 2012 vervollständigt wurde.[3] Auch 2005 und 2012 war das Lohrheidestadion weitere Male Austragungsort der nationalen Leichtathletik-Meisterschaften.[4] Von 2007 bis 2010 fand jährlich die DLV-Gala im Lohrheidestadion statt.[5] Im Jahr 2015 wurde eine neue Anzeigetafel installiert und die Flutlichtanlage saniert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lohrheidestadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sgwattenscheid09.de: Zuschauerkapazität.
  2. reviersport.de: U19 ist Deutscher Meister!
  3. sgwattenscheid09.de: Neues Drainage-System für das Stadion.
  4. de.eurosport.yahoo.com: Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2012 in Wattenscheid
  5. flvw.de: Keine DLV-Gala mehr