Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 105. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurden am 2. und 3. Juli 2005 in Bochum-Wattenscheid ausgetragen.[1][2] Über 200 m stellte Tobias Unger mit 20,20 Sekunden einen neuen deutschen Rekord auf.[3]

Wie üblich wurden eine Reihe von Wettbewerben ausgelagert.

Die folgenden Übersichten fassen die Medaillengewinner und –gewinnerinnen zusammen. Eine ausführlichere Übersicht mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen findet sich unter dem Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2005/Resultate.

Medaillengewinner Männer[Bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m Tobias Unger (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) 10,16 s Marc Blume (TV Wattenscheid 01) 10,29 s Marius Broening (LAV Asics Tübingen) 10,31 s
200 m Tobias Unger (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) 20,20 s (deutscher Rekord) Till Helmke (TSV Friedberg-Fauerbach) 20,66 s Daniel Schnelting (LAZ Rhede) 20,68 s
400 m Simon Kirch (SV Saar 05 Saarbrücken) 45,95 s Kamghe Gaba (LG Eintracht Frankfurt) 46,29 s Florian Seitz (OSC Berlin) 46,36 s
800 m René Herms (LG Asics Pirna) 1:45,38 min Andreas Freimann (LC ThüringenGas Erfurt) 1:48,44 min René Bauschinger (LAC Quelle Fürth/München/Würzburg) 1:48,61 min
1500 m Franek Haschke (LG Nord Berlin) 3:40,39 min Carsten Schlangen (SV Union Meppen) 3:40,97 min Jonas Hamm (LG Wedel-Pinneberg) 3:41,52 min
5000 m Jan Fitschen (TV Wattenscheid) 13:39,51 min Arne Gabius (LAV Asics Tübingen) 13:52,99 min Embaye Hedrit (LG Braunschweig) 14:01,72 min
10.000 m Jan Fitschen (TV Wattenscheid) 29:55,44 min André Pollmächer (LAC Erdgas Chemnitz) 29:29,52 min Oliver Dietz (LG Braunschweig) 30:08,27 min
10-km-Straßenlauf Jan Fitschen (TV Wattenscheid) 29:18 min Raphael Schäfer Raphael Schäfer (LC Asics Rehlingen) 29:21 min Embaye Hedrit (LG Braunschweig) 29:26 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung TV Wattenscheid 01 (Jan Fitschen, Stefan Koch, Manuel Meyer) 1:29:03 h LG Braunschweig (Embaye Hedrit, Oliver Dietz, Georg Diettrich) 1:30:09 h TSV Kirchdorf (Dirk Schwarzbach, Thomas Bartholome, Florian Reichert) 1:32:03 h
Halbmarathon Stefan Koch (TV Wattenscheid 01) 1:04:45 h Martin Beckmann (LG Leinfelden-Echterdingen) 1:05:12 h Philipp Büttner (TSV Friedberg-Fauerbach) 1:06:56 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung TV Wattenscheid 01 (Stefan Koch, Carsten Schütz, Manuel Meyer) 3:20:12 h LG Domspitzmilch Regensburg (Dennis Pyka, Johann Hillebrand, René Manthee) 3:27:10 h LG Leinfelden-Echterdingen (Martin Beckmann, Michael Wullings, Tim Jensen) 3:27:41 h
Marathon Dirk Nürnberger (SC DHfK Leipzig) 2:22:48 h Volker Fritzsch (LAZ Leipzig) 2:23:58 h Jürgen Austin-Kerl (PSV Grün-Weiß Kassel) 2:25:25 h
Marathon, Mannschaftswertung SC DHfK Leipzig 1 (Dirk Nürnberger, Martin Prophet, Konrad Mühmel) 7:21:39 h PSV Grün-Weiß Kassel (Jürgen Austin-Kerl, Alexander Merkel, Jürgen Wagner) 7:32:36 h SC DHfK Leipzig 2 (Jürgen Wernitz, Jörg Giebel, Peter Müller) 7:47:10 h
100-km-Straßenlauf Michael Sommer (Eichenkreuz Schwaikheim) 6:58:05 h Rainer Koch (LG Würzburg) 7:05:24 h Erhold Lorwin (LC Auensee Leipzig) 7:15:00 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung Eichenkreuz Schwaikheim (Michael Sommer, Jochen Höschele, Armin Härle) 23:30:34 h SG Neukirchen-Hülchrath (Dr. Bernd Juckel, Dr. Stefan Weigelt, Michael Göhner) 24:19:02 h LG Würzburg (Rainer Koch, Matthias Schmitt, Christoph Hoffmann) 24:33:06 h
110 m Hürden Thomas Blaschek (LAZ Leipzig) 13,49 s Florian Seibold (TV Heppenheim) 13,62 s Kai Doskoczynski (LAC Quelle Fürth/München/Würzburg) 13,69 s
400 m Hürden Christian Duma (LG Eintracht Frankfurt) 49,69 s Thomas Goller (LG Asics Pirna) 50,32 s Henning Kuschewitz (LG Eintracht Frankfurt) 50,74 s
3000 m Hindernis Filmon Ghirmai (LAV Asics Tübingen) 8:34,10 min Christian Knoblich (LAZ Puma Troisdorf/Siegburg) 8:38,08 min Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen / Kieler TB) 8:38,32 min
4 × 100 m Staffel TV Wattenscheid (Holger Blume, Marc Blume, Alexander Kosenkow, Jan-Christopher Schulte) 39,36 s TSV Friedberg-Fauerbach (Michael Weber, Till Helmke, Nils Müller, Thilo Daxer) 40,12 s LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg (Simon Bräuchle, David Schahbasian, Markus Malucha, Florian Gamper) 40,23 s
4 × 400 m Staffel LG Eintracht Frankfurt (Tilo Ruch, Henning Kuschewitz, Thomas Wilhelm, Kamghe Gaba) 3:08,04 min OSC Berlin (Sven Buggel, Florian Seitz, Christian Hoch, Ralf Riester) 3:09,78 min LG Eintracht Frankfurt (Stefan Kuhlee, Christian Brüning, René Konow, Philipp Baier) 3:13,67 min
3 x 1000-m-Staffel LC ThüringenGas Erfurt (Christoph Moormann, Andreas Freimann, Stefan Eberhardt) 7:17,92 min LG Olympia Dortmund (Christophe Chayriguet, Ansgar Varnhagen, Steffen Co) 7:17,98 min Gerolsteiner LGV (Michael Pfeil, Carlo Schuff, Mark Kowalinski) 7:18,71 min
10.000-m-Bahngehen Jan Albrecht (Team Erfurt) 39:48,94 min André Höhne (SCC Berlin) 41:16,33 min Michael Krause (LG Offenburg) 41:43,26 min
20-km-Gehen André Höhne (SC Charlottenburg Berlin) 1:21:49 h Jan Albrecht (Team Erfurt) 1:23:26 h Maik Berger (SC Potsdam) 1:24:49 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung 1. LAC Dessau (Steffen Borsch, Dick Gnauck, Mario Kerber) 5:04:00 h SV Einheit 1875 Worbis (Frank Werner, Ronald Papst, Andreas Franke) 5:18:14 h Alemannia Aachen (Malte Strunk, Hans Gaus, Peter Schumm) 5:36:57 h
50-km-Gehen Frank Werner (SV Einheit Worbis) 4:12:40 h Denis Franke (LAC Quelle Fürth/München/Würzburg) 4:48:31 h Joachim Maier (SV Breitenbrunn) 5:29:05 h
Hochsprung Eike Onnen (LG Hannover) 2,26 m Roman Fricke (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2,23 m Martin Buß (Barmer TV 1846 Wuppertal) 2,20 m
Stabhochsprung Tim Lobinger (ASV Köln) 5,75 m Danny Ecker (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,75 m Richard Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,70 m
Weitsprung Nils Winter (TSV Bayer 04 Leverkusen) 8,03 m Oliver Koenig (LAZ Leipzig) 7,95 m Schahriar Bigdeli (TSV Bayer 04 Leverkusen) 7,66 m
Dreisprung Charles Friedek (TSV Bayer 04 Leverkusen) 16,89 m Rudolf Helpling (LT DSHS Köln) 16,49 m Thomas Moede (Team Erfurt) 16,37 m
Kugelstoßen Ralf Bartels (SC Neubrandenburg) 20,67 m Andy Dittmar (LG Ohra Hörselgas) 19,42 m Detlef Bock (VfL Wolfsburg) 19,28 m
Diskuswurf Michael Möllenbeck (TV Wattenscheid) 64,12 m Robert Harting (SCC Berlin) 61,87 m Torsten Schmidt (1. LAV Rostock) 61,15 m
Hammerwurf Karsten Kobs (BV Teutonia Lanstrop) 78,12 m Holger Klose (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 77,39 m Markus Esser (TSV Bayer 04 Leverkusen) 76,66 m
Speerwurf Christian Nicolay (TV Wattenscheid 01) 81,37 m Manuel Nau (SCC Berlin) 78,95 m Björn Lange (SC Magdeburg) 78,55 m
Zehnkampf Jacob Minah (LG Göttingen) 7652 P Schahriar Bigdeli (TSV Bayer 04 Leverkusen) 7494 P Marek Görlich (LG Bünde-Ahle/Löhne) 7437 P
Zehnkampf, Mannschaftswertung LG Eintracht Frankfurt (Pascal Behrenbruch, Maxim Kruschinski, Jörn Fritsch) 21.048 P LT DSHS Köln (Kenny Beele, Christoph Maier, Florian Heiler) 19.715 P LG Bünde-Ahle/Löhne (Marek Görlich, Philipp Schröder, Jannis Bäcker) 19.620 P
Crosslauf Mittelstrecke – 4,0 km Dominik Burkhardt (LG Neckar-Enz) 10:56 min Jonas Stifel (LG Nord Berlin) 11:04 min Franek Haschke (LG Nord Berlin) 11:12 min
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung LG Olympia Dortmund (Christophe Chayriguet, Ansgar Varnhagen, Robert Schulte) 34 Su. Plätze Gerolsteiner LGV (Marc-André Kowalinski, Carlo Schuff, Tobias Hoffmann) 48 Su. Plätze TSV Bayer 04 Leverkusen (Fahd Mellouk, Patric Wilhelm, Michael Stemmler) 64 Su. Plätze
Crosslauf Langstrecke – 9,2 km Jens Borrmann (SC DHfK Leipzig) 26:08 min Oliver Mintzlaff (PTSV Jahn Freiburg) 26:10 min Sebastian Hallmann (LAV Asics Tübingen) 26:18 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung LAV Asics Tübingen (Sebastian Hallmann, Arne Gabius, Filmon Ghirmai) 18 Su. Plätze LC Asics Rehlingen (Raphael Schäfer, Christian Klein, Johannes Schmitt) 43 Su. Plätze LAZ Leipzig (Michael Schering, Volker Fritzsch, Torsten Grube) 53 Su. Plätze
Berglauf13 km Helmut Schiessl (SV Buchenberg) 46:34 min Markus Jenne (USC Freiburg) 48:02 min Daniel Unger (LG Sigmaringen) 48:36 min
Berglauf, Mannschaftswertung USC Freiburg (Jenne, Dominik Ulrich, Max Frei) 2:26:26 h SC DHfK Leipzig 1 (Benjamin Lindner, Raphael Arnold, Dr. Matthias Körner) 2:3:38 h SC DHfK Leipzig 2 (Michael Müller, Stefan Gorzny, Thomas Winkler) 2:45:15 h

Medaillengewinner Frauen[Bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m Birgit Rockmeier (LG Olympia Dortmund) 11,33 s Katja Wakan (Hallesche Leichtathletik-Freunde) 11,41 s Sandra Möller (USC Mainz) 11,56 s
200 m Birgit Rockmeier (LG Olympia Dortmund) 23,05 s Jala Gangnus (LG Nordheide) 23,38 s Sabrina Mulrain (MTG Mannheim) 23,57 s
400 m Claudia Hoffmann (SC Potsdam) 52,51 s Korinna Fink (LG Eintracht Frankfurt) 53,78 s Nadine Balkow (LG Nike Berlin) 54,17 s
800 m Monika Gradzki (TV Wattenscheid) 2:03,51 min Kathleen Friedrich (SC Potsdam) 2:03,85 min Janina Goldfuß (TV Wattenscheid 01) 2:04,97 min
1500 m Antje Möldner (SC Potsdam) 4:12,38 min Katrin Trauth (TV Wattenscheid 01) 4:15,69 min Kerstin Werner (LC ThüringenGas Erfurt) 4:16,43 min
5000 m Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) 15:09,39 min Ulrike Maisch (1. LAV Rostock) 16:17,75 min Monika Schuri (LG Wehringen) 16:19,91 min
10.000 m Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) 34:36,43 min Eva Maria Stöwer (LAC Veltins Hochsauerland) 35:02,95 min Michaela Schedler (Post-Sport Telekom Trier) 35:10,05 min
10-km-Straßenlauf Luminita Zaituc (LG Braunschweig) 31:45 min Susanne Ritter (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 33:34 min Julia Viellehner (TSV Winhöring) 33:49 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Braunschweig (Luminita Zaituc, Birte Bultmann, Katrin Bröger) 1:46:15 h SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken (Susanne Ritter, Marion Jakobs, Claudia Rausch) 1:47:27 h LG Domspitzmilch Regensburg (Andrea Stengel, Fakja Hofmann, Monika Hirt) 1:49:53 h
Halbmarathon Luminita Zaituc (LG Braunschweig) 1:13:39 h Eva Maria Stöwer (LAC Veltins Hochsauerland) 1:14:26 h Michaela Schedler (Post-Sport Telekom Trier) 1:14:40 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg (Katharina Kaufmann, Andrea Stengel, Fakja Hofmann) 4:04:53 h SG TSV Kronshagen / Kieler TB (Anke Tiedemann, Verena Becker, Christine Schuster) 4:09:37 h LG Leinfelden-Echterdingen (Stephanie Maier, Heidrun Vetter, Kirsten Braun) 4:13:48 h
Marathon Monika Schuri (LG Wehringen) 2:39:17 h Carmen Siewert (LG Vorpommern) 2:40:26 h Sylvia Renz (OSC Berlin) 2:48:58 h
Marathon, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg (Monika Hirt, Andrea Stengel, Gaby Schöffmann) 8:40:20 h Spiridon Frankfurt (Birgitt Bohn, Anke Holljesiefken, Solveig Pape) 9:03:39 h SVE Hiddestorf (Kerstin Brünig, Bianca Stanienda, Anne Toffel) 9:31:54 h
100-km-Straßenlauf Carmen Hildebrand (SSC Hanau-Rodenbach) 8:19:55 h Ilona Schlegel (Melpomene Bonn) 8:45:21 h Barbara Austermann (LG Ahlen) 8:52:18 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung SCC Berlin (Bettina Keelan, Gisela Gluth, Simone Weiske) 33:25:13 h
100 m Hürden Kirsten Bolm (MTG Mannheim) 12,84 s Tina Klein (VfL Sindelfingen) 13,09 s Carolin Nytra (Bremer LT) 13,28 s
400 m Hürden Claudia Marx (Team Erfurt) 56,14 s Anja Neupert (LG Nike Berlin) 56,18 s Tina Kron (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 56,52 s
3000 m Hindernis Verena Dreier (LG Sieg) 10:06,51 min Meike Rosenauer (LG Rems-Murr) 10:20,07 min Susi Lutz (LG Domspitzmilch Regensburg) 10:23,10 min
4 × 100 m Staffel MTG Mannheim (Sabine Siepelt, Sabrina Mulrain, Johanna Kedzierski, Anne Möllinger) 45,20 s LG Weserbergland (Stephanie Thumann, Nina Giebel, Cathleen Tschirch, Nicole Marahrens) 45,20 s LG Olympia Dortmund (Katchi Habel, Gabi Rockmeier, Birgit Rockmeier, Kerstin Grötzinger) 45,54 s
4 × 400 m Staffel LG Nike Berlin (Katharina Gröb, Anja Neupert, Julia-Kristin Kunz, Nadine Balkow) 3:37,28 min SC Potsdam (Julia Hilgendorf, Kassandra Urban, Antje Laube, Claudia Hoffmann) 3:38,99 min LT DSHS Köln (Claudia Wehrsen, Barbara Gähling, Nina Klausen, Lena Theresa Besse) 3:43,42 min
3 x 800-m-Staffel LC ThüringenGas Erfurt (Doreen Klose, Katrin Trauth, Jana Hartmann) 6:27,65 min TSV Bayer 04 Leverkusen (Saskia Janssen, Dagmar de Haan, Sigrid Bühler) 6:32,35 min LAC Quelle Fürth/München/Würzburg (Julia Hiller, Regina Schnurrenberger, Juliane Becker) 6:35,37 min
5000-m-Bahngehen Sabine Zimmer (SC Potsdam) 20:11,45 min Barbara Brandenburg (LG Osnabrück) 22:44,54 min Ulrike Sischka (SV Halle) 22:52,06 min
20-km-Gehen Sabine Zimmer (SC Potsdam) 1:29:07 h Melanie Seeger (SC Potsdam) 1:32:01 h Ulrike Sischka (SV Halle) 1:42:16 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung SC Potsdam (Sabine Zimmer, Melanie Seeger, Maja Landmann) 4:43:27 h
Hochsprung Daniela Rath (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1,84 m Ariane Friedrich (LG Eintracht Frankfurt) 1,84 m Birgit Kähler (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1,80 m
Stabhochsprung Silke Spiegelburg (TV Lengerich) 4,40 m Anastasija Ryzih (ABC Ludwigshafen) 4,35 m Carolin Hingst (USC Mainz) 4,35 m
Weitsprung Bianca Kappler (LC Asics Rehlingen) 6,49 m Urszula Gutowicz-Westhof (Berliner SC) 6,48 m Kathrin van Büren (Kevelaerer SV 1890/1920) 6,43 m
Dreisprung Silvia Otto (Team Erfurt) 13,56 m Wibke Walter (LG Leinfelden-Echterdingen) 13,19 m Frauke Thrun (LG Nike Berlin) 13,09 m
Kugelstoßen Nadine Kleinert (SC Magdeburg) 18,68 m Astrid Kumbernuss (SC Neubrandenburg) 18,31 m Christina Schwanitz (SV Neckarsulm) 18,13 m
Diskuswurf Franka Dietzsch (SC Neubrandenburg) 64,19 m Jana Tucholke (LAZ Leipzig) 59,82 m Ulrike Giesa (LAC Quelle Fürth/München/Würzburg) 57,73 m
Hammerwurf Betty Heidler (LG Eintracht Frankfurt) 70,34 m Susanne Keil (TSV Bayer 04 Leverkusen) 69,86 m Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt) 66,27 m
Speerwurf Steffi Nerius (TSV Bayer 04 Leverkusen) 64,54 m Christina Obergföll (LG Offenburg) 57,00 m Esther Eisenlauer (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 56,79 m
Siebenkampf Sonja Kesselschläger (SC Neubrandenburg) 5998 P Claudia Tonn (LC Paderborn) 5849 P Katja Keller (SC Potsdam) 5777 P
Siebenkampf, Mannschaftswertung USC Mainz (Katrin Werkmann, Christine Hantsch, Marleen Wörsdörfer) 15.374 P LT DSHS Köln (Kerstin Heinen, Christina Hunneshagen, Katrin Gewinner) 14.284 P TSG Gießen-Wieseck (Nadine Schnürer, Kerstin Novotny, Stephanie Freitag) 13.632 P
Crosslauf5,3 km Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) 16:25 min Susanne Ritter (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 16:34 min Ulrike Maisch (1. LAV Rostock) 16:42 min
Crosslauf, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg (Ellen Clemens, Andrea Stengel, Katharina Kaufmann) 62 Su. Plätze SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken (Susanne Ritter, Marion Jakobs, Claudia Rausch) 78 Su. Plätze LG Wedel-Pinneberg (Marina Hilschenz, Mareile Kitzel, Nadja Freiburg) 106 Su. Plätze
Berglauf9 km Stefanie Buss (ASC Rosellen/Neuss) 44:54 min Susanne Ritter (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 45:16 min Romy Lindner (LG Vogtland) 45:26 min
Berglauf, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg (Ellen Clemens, Andrea Stengel, Monika Hirt) 48:26 min ASC Rosellen/Neuss (Stefanie Buss, Ute Jenke, Tanja Wimmer) 50:44 min SSC Hanau-Rodenbach (Lisa Reisinger, Kerstin Straub, Annette Straub) 51:41 min

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Frauen in Wattenscheid am 2. und 3. Juli auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  2. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Männer in Wattenscheid am 2. und 3. Juli auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  3. Entwicklung der Deutschen Rekorde (PDF; 50 kB)
  4. Ergebnisse Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften Frauen in Ohrdruf am 13. März auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  5. Ergebnisse Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften Männer in Ohrdruf am 13. März auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  6. Ergebnisse Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften Teamwertungen in Ohrdruf am 13. März auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  7. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 20-km-Gehen in Dresden am 24. April auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  8. Ergebnisse Deutsche Marathon-Meisterschaften Einzelwertungen in Regensburg am 8. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  9. Ergebnisse Deutsche Marathon-Meisterschaften Mannschaftswertung Frauen in Regensburg am 8. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  10. Ergebnisse Deutsche Marathon-Meisterschaften Mannschaftswertung Männer in Regensburg am 8. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  11. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 3 × 800 m / 10.000 m Frauen in Koblenz am 28. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  12. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 3 × 1000 m / 10.000 m Männer in Koblenz am 28. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  13. Ergebnisse Deutsche Straßenlauf-Meisterschaften über 100 km in Leipzig am 13. August auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  14. Ergebnisse Deutsche Straßenlauf-Meisterschaften über 100 km Teamwertungen in Leipzig am 13. August auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  15. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Siebenkampf in Lage am 27./28. August auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  16. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Zehnkampf in Lage am 27./28. August auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  17. Ergebnisse Deutsche Straßenlauf-Meisterschaften über 10 km Frauen in Otterndorf am 11. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  18. Ergebnisse Deutsche Straßenlauf-Meisterschaften über 10 km Männer in Otterndorf am 11. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  19. Ergebnisse Deutsche Straßenlauf-Meisterschaften über 10 km Frauen Teamwertung in Otterndorf am 11. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  20. Ergebnisse Deutsche Straßenlauf-Meisterschaften über 10 km Männer Teamwertung in Otterndorf am 11. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  21. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 50-km-Gehen in Gleina am 24. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  22. Ergebnisse Deutsche Berlauf-Meisterschaften Frauen in Zell am Harmersbach am 8. Oktober auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  23. Ergebnisse Deutsche Berlauf-Meisterschaften Männer in Zell am Harmersbach am 8. Oktober auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  24. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Crosslauf Frauen in Darmstadt am 26. November auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  25. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Crosslauf Männer Mittelstrecke in Darmstadt am 26. November auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  26. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Crosslauf Männer Langstrecke in Darmstadt am 26. November auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  27. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Crosslauf Frauen Teamwertung in Darmstadt am 26. November auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  28. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Crosslauf Männer Mittelstrecke Teamwertung in Darmstadt am 26. November auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)
  29. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Crosslauf Männer Langstrecke Teamwertung in Darmstadt am 26. November auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF)