Louise Field

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Louise Field Tennisspieler
Nation: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 25. Februar 1967
Preisgeld: 387.155 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 183:210
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 96 (28. August 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 168:171
Karrieretitel: 2 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 48 (22. Oktober 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Louise Field (* 25. Februar 1967) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ihrer Tennislaufbahn gewann sie zwei Doppeltitel auf der WTA Tour sowie vier Einzel- und sieben Doppeltitel auf ITF-Turnieren.

An der Seite von Simon Youl stand sie 1990 im Mixed-Halbfinale der French Open, das sie gegen die Paarung Danie Visser / Nicole Provis mit 5:7 und 4:6 verloren.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 26. Mai 1990 SchweizSchweiz Genf WTA Tier IV Sand Sudafrika 1961Südafrika Dinky Van Rensburg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
5:7, 7:6, 7:5
2. 29. September 1990 FrankreichFrankreich Bayonne WTA Tier V Teppich (Halle) FrankreichFrankreich Catherine Tanvier AustralienAustralien Jo-Anne Faull
AustralienAustralien Rachel McQuillan
7:63, 6:75, 7:65

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]