MKTO

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MKTO
Allgemeine Informationen
Herkunft Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Genre(s) Pop-Musik, Pop-Rap
Gründung 2012
Website http://www.wearemkto.com/
Gründungsmitglieder
Malcolm Kelley
Tony Oller

MKTO ist ein US-amerikanisches Musik-Duo bestehend aus Malcolm Kelley und Tony Oller. Ihre Debütsingle Thank You wurde im Januar 2013 veröffentlicht. Die zweite Single Classic folgte im Juni 2013. Das erste Album von MKTO mit dem Titel MKTO wurde am 30. Januar 2014 veröffentlicht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010 – 2012: Gründung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malcolm Kelley und Tony Oller trafen sich 2010 während der Dreharbeiten für die Nickelodeon-Fernsehserie Gigantic, in welcher die von ihnen gespielten Figuren beste Freunde sind.[1] Später formierten sie sich als Duo und kamen mit dem Namen MKTO auf, das sich aus den kombinierten Anfangsbuchstaben ihrer Vor- und Nachnamen bildet: MK für Malcolm Kelley und TO für Tony Oller.

2013 – Gegenwart: MKTO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden unterzeichneten einen Plattenvertrag bei Columbia Records und veröffentlichten ihre Debütsingle Thank You am 15. Januar 2013. Thank You ist eine Kreuzung aus Pop und Hip-Hop. Das Musikvideo zum Lied wurde am 4. Januar 2013 auf YouTube via VEVO hochgeladen und wurde über 500.000 mal in zwei Tagen angeklickt. Das Lied war ein finanzieller Erfolg und schaffte es in die TopTen der australischen und neuseeländischen Single-Charts. MKTO veröffentlichten ihre zweite Single Classic zusammen mit dem Musikvideo am 20. Juni 2013. Ihr selbstbezeichnendes Album MKTO wurde am 1. April 2014 veröffentlicht.[2] Das Musikvideo für ihre dritte Single und erstes Lied auf MKTO, God Only Knows wurde am 29. November 2013 auf YouTube and VEVO veröffentlicht. Im Februar 2014 schaffte es ihr Debütalbum auf Platz 1 in Australien und Platz 6 in Neuseeland. Während des Sommers 2014 gingen sie auf ihre erste Tour mit dem Titel American Dream Tour. Die dritte Single-Auskopplung in den USA ist American Dream.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[3][4]
MKTO
  US 31 19.04.2014 (1 Wo.)
Singles[3][4]
Classic
  UK 24Gold 12.07.2014 (21 Wo.)
  US 14Doppelplatin 01.03.2014 (27 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: MKTO

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: Thank You
  • 2013: Classic
  • 2013: God Only Knows
  • 2014: American Dream
  • 2015: Bad Girls
  • 2016: Superstitious[5]
  • 2016: Superstitious (Chris McClenney Remix)[6]
  • 2016: Hands off My Heart / Places You Go[7]
  • 2016: Hands off My Heart (Mysto & Pizzi Remix)[8]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.theedge.co.nz/MKTO/tabid/138/articleID/25227/Default.aspx
  2. http://hamadamania.com/2013/12/02/mkto-confirm-tracklisting-for-debut-album/
  3. a b Chartquellen: UK US AU NZ
  4. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe: UK US
  5. „Superstitious - Single“ von MKTO in iTunes. In: iTunes. Abgerufen am 3. Juni 2016.
  6. „Superstitious (Chris McClenney Remix) - Single“ von MKTO in iTunes. In: iTunes. Abgerufen am 3. Juni 2016.
  7. „Hands off My Heart / Places You Go - Single“ von MKTO in iTunes. In: iTunes. Abgerufen am 3. Juni 2016.
  8. „Hands off My Heart (Mysto & Pizzi Remix) - Single“ von MKTO in iTunes. In: iTunes. Abgerufen am 3. Juni 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: MKTO – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien