Malženice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malženice
Wappen Karte
Wappen fehlt
Malženice (Slowakei)
Malženice
Malženice
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Trnava
Region: Dolné Považie
Fläche: 14,850 km²
Einwohner: 1.540 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 104 Einwohner je km²
Höhe: 160 m n.m.
Postleitzahl: 919 29
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 27′ N, 17° 41′ OKoordinaten: 48° 27′ 0″ N, 17° 40′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: TT
Kód obce: 507318
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Miroslav Macko
Adresse: Obecný úrad Malženice
č. 294
919 29 Malženice
Webpräsenz: www.malzenice.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Malženice (deutsch Malschenitz, ungarisch Maniga) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei, mit 1540 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019). Sie gehört zum Okres Trnava, einem Unterteil des Trnavský kraj.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malženice liegt im Donauhügelland, einem Teil des slowakischen Donautieflands am Bach Blava, 10 Kilometer von Trnava und 12 Kilometer von Hlohovec entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde zum ersten Mal 1113 in den Zoborer Urkunden schriftlich erwähnt. Am Anfang des 13. Jahrhunderts gehörte er zum Johanniterorden, dann zu verschiedenen Grundbesitzern. 1756 wurde der Ort für einige Zeit zum Städtchen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • römisch-katholische Kirche, ursprünglich im 13. Jahrhundert im romanischen Stil gebaut, im 17. Jahrhundert im Renaissance-Stil in eine dreischiffige Kirche umgebaut

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das von E.ON Kraftwerke betriebene Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk Malženice befindet sich außerhalb des Ortes in der Nachbargemeinde Trakovice.