Manfred Petersen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Manfred Petersen (* 1933) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Synchronsprecher lieh Petersen unter anderem James Cromwell, Bob Hoskins und James Doohan seine Stimme. Außerdem sprach er Joseph Roman in seiner Rolle als Sergeant Brill in der Fernsehserie Quincy. Als Schauspieler wirkte Petersen unter anderem in den Fernsehserien Liebling Kreuzberg und Die Wicherts von nebenan mit.

Synchronarbeiten (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]