Karl-May-Spiele Bad Segeberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kalkbergarena als Kulisse der Karl-May-Spiele
Freilichtbühne bei Nacht, Sommer 2010
Bild einer Vorstellung von Winnetou I (2007)

Die Karl-May-Spiele Bad Segeberg sind die führenden Karl-May-Spiele. Jedes Jahr wird einer von Karl Mays Abenteuerromanen im Kalkbergstadion von Bad Segeberg aufgeführt.

Geschichte[Bearbeiten]

Anfang der 1950er Jahre beschloss die Stadtverwaltung von Bad Segeberg, Karl Mays Abenteuerromane als „Karl-May-Spiele“ im örtlichen Kalkbergstadion aufzuführen. Dieses war seit Jahren nur gelegentlich genutzt worden. Viele Bad Segeberger nahmen als Komparsen teil, nähten Kostüme oder versorgten die von örtlichen Bauern ausgeliehenen Pferde. Das Budget der ersten Inszenierung des Lübecker Oberspielleiters Rudolf Ludwig betrug 25.000 DM, im 21. Jahrhundert stehen dagegen mehrere Millionen Euro zur Verfügung.

Hintergründe[Bearbeiten]

Die Entscheidung, Stoffe von Karl May im Kalkbergstadion zu inszenieren, fiel auch deshalb, weil das Werk Mays in dessen Heimat Sachsen damals, Anfang der 1950er Jahre, kulturpolitisch-ideologisch durch die DDR verfemt war. Man wollte May in der Bundesrepublik Deutschland eine Heimstatt geben und auch das vom Reichsarbeitsdienst geschaffene überdimensionierte Kalkbergstadion mit einem populären Autorennamen verknüpfen; ein biographischer Bezug Mays wie zum Beispiel zu Radebeul besteht zu Bad Segeberg nicht.

Aufführungen und Schauspieler[Bearbeiten]

In den 1980er Jahren wurde die neu gegründete Kalkberg GmbH, deren Geschäftsführer Ernst Reher war, mit der Durchführung der Karl-May-Spiele beauftragt. In dieser Zeit spielte Pierre Brice wie in den Karl-May-Verfilmungen den Winnetou. Mit ihm hatten die Spiele durchgehend Besucherrekorde. In seinem ersten Jahr lag die Besucherzahl mit 251.554 erstmals über 200.000. In seinem vorletzten Jahr lag die Besucherzahl bei knapp 300.000 Besuchern. In seinem letzten Jahr wuchs die Besucherzahl nochmals sprunghaft an und lag bei 317.395 Besuchern. Auf Pierre Brice folgte 1992 Gojko Mitić – der „Winnetou des Ostens“ – als Hauptdarsteller. Die Besucherzahlen lagen zwar in den ersten Jahren unter denen von Pierre Brice, lagen aber ab 2001 wieder im selben hohen Bereich. 2003 kamen 289.897 Besucher, ein persönlicher Rekord von Gojko Mitić als Winnetou. Mitić war der beständigste Winnetoudarsteller. Er ging erst 2006. Sein Nachfolger wurde von 2007 bis 2012 der in Istanbul geborene Schauspieler Erol Sander. Im Jahr 2009 gab es einen neuen Besucherrekord. Die Besucherzahlen blieben in Sanders Zeit durchgehend hoch. Seit 2013 steht Jan Sosniok als Winnetou auf der Segeberger Bühne. In seinem ersten Jahr, in dem Gojko Mitić als Winnetous Vater zurückkehrte, gab es mehr Besucher als jemals zuvor. Im Folgejahr wurden die Zahlen mit 329.393 Besuchern nochmals übertroffen.

Gast-Auftritte[Bearbeiten]

Seit Jahren ist es Tradition in Bad Segeberg, das Ensemble mit einem oder mehreren bekannten Gaststars zu verstärken: Wayne Carpendale, Christian Kohlund, Tanja Szewczenko, Götz Otto, Saskia Valencia, Winfried Glatzeder, Volker Brandt, Patrick Bach, Tanja Schumann, Joshy Peters, Frank Schröder, Alexandra Kamp, Reiner Schöne, Arthur Brauss, Horst Janson, Mathieu Carrière, Peter Hofmann, Elke Sommer, Ralf Wolter, Martin Semmelrogge, Freddy Quinn, Markus Majowski, Lisa Fitz, Eva Habermann, Ingo Naujoks, Mola Adebisi, Dunja Rajter, Timothy Peach und Ingrid Steeger sind nur einige Beispiele. Nach nur einem Jahr (2008) als Regisseur wurde Krystian Martinek im Jahr 2009 durch Donald Kraemer ersetzt. In der Jubiläumssaison 2011 kehrte Nobert Schulze jr. als Regisseur zurück an den Kalkberg.

Übersicht der Spielzeiten[Bearbeiten]

 Jahr  Aufführung Hauptdarsteller  Besucher 
1952 Winnetou Hans-Jürgen Stumpf als Winnetou 98.400
1953 Winnetou Gerhart Lippert als Winnetou 67.600
1954 Der Schatz im Silbersee Horst Vincon als Winnetou 57.895
1955 Hadschi Halef Omar 68.852
1956 In den Schluchten des Balkan 58.097
1957 Winnetou Günther Hoffmann als Winnetou 80.155
1958 Der Schatz im Silbersee Günther Hoffmann als Winnetou 97.800
1959 Hadschi Halef Omar 80.074
1960 In den Schluchten des Balkan 84.176
1961 Der Ölprinz Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 99.236
1962 Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers Manfred Boehm als Winnetou 111.087
1963 Durch die Wüste 104.400
1964 Der Schatz im Silbersee Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 108.760
1965 Old Surehand Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 101.049
1966 Winnetou II – Ribanna und Old Firehand Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 94.650
1967 Unter Geiern Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 97.040
1968 In den Schluchten des Balkan 81.375
1969 Die Felsenburg Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 92.350
1970 Der Ölprinz Heinz Ingo Hilgers als Winnetou 107.260
1971 Winnetou Werner Wachsmuth als Winnetou 118.251
1972 In den Schluchten des Balkan 85.731
1973 Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 97.228
1974 Das Vermächtnis des Inka 111.223
1975 Old Surehand Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 144.497
1976 Winnetou I & II Thomas Schüler als Winnetou 160.496
1977 Der schwarze Mustang Thomas Schüler als Winnetou 124.339
1978 Durchs wilde Kurdistan & Winnetou (Kinderensemble) 100.989
1979 Old Firehand & Winnetou II (Kinderensemble) Thomas Schüler als Winnetou 104.369
1980 Im Tal des Todes & Der Ölprinz (Kinderensemble) Thomas Schüler als Winnetou 87.680
1981 Der Schatz im Silbersee Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 82.434
1982 Winnetou, der rote Gentleman Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 45.866
1983 Old Surehand Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 131.301
1984 Unter Geiern Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 140.532
1985 Der Ölprinz Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 160.422
1986 Halbblut Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 164.876
1987 Winnetou I – Blutsbrüder Klaus-Hagen Latwesen als Winnetou 146.791
1988 Winnetou – Der Apache Pierre Brice als Winnetou 251.554
1989 Der Schatz im Silbersee Pierre Brice als Winnetou 260.134
1990 Winnetous letzter Kampf Pierre Brice als Winnetou 299.255
1991 Winnetou – Das Vermächtnis Pierre Brice als Winnetou 317.395
1992 Old Surehand Gojko Mitić als Winnetou 220.084
1993 Der Ölprinz Gojko Mitić als Winnetou 213.885
1994 Der Schatz im Silbersee Gojko Mitić als Winnetou 200.553
1995 Winnetou I Gojko Mitić als Winnetou 230.432
1996 Winnetou und der Scout Gojko Mitić als Winnetou 221.356
1997 Winnetou und Old Firehand Gojko Mitić als Winnetou 227.562
1998 Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado Gojko Mitić als Winnetou 213.249
1999 Halbblut Gojko Mitić als Winnetou 219.573
2000 Der Ölprinz Gojko Mitić als Winnetou 240.810
2001 Der Schatz im Silbersee Gojko Mitić als Winnetou 284.599
2002 Im Tal des Todes Gojko Mitić als Winnetou 261.760
2003 Old Surehand Gojko Mitić als Winnetou 289.897
2004 Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers Gojko Mitić als Winnetou 264.021
2005 Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg Gojko Mitić als Winnetou 256.732
2006 Winnetou III Gojko Mitić als Winnetou 282.005
2007 Winnetou I Erol Sander als Winnetou 245.110
2008 Winnetou und Old Firehand Erol Sander als Winnetou 258.664
2009 Der Schatz im Silbersee Erol Sander als Winnetou 320.339
2010 Halbblut Erol Sander als Winnetou 307.787
2011 Der Ölprinz Erol Sander als Winnetou 303.386
2012 Winnetou II Erol Sander als Winnetou 290.875
2013 Winnetou I – Blutsbrüder Jan Sosniok als Winnetou 322.424
2014 Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado Jan Sosniok als Winnetou 329.393
2015 Im Tal des Todes Jan Sosniok als Winnetou
2016 Der Schatz im Silbersee Jan Sosniok als Winnetou

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Karl-May-Spiele Bad Segeberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

53.935510.317527777778Koordinaten: 53° 56′ 7,8″ N, 10° 19′ 3,1″ O