Margalita Tschachnaschwili-Ranzinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Margalita Tschachnaschwili)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Margalita Tschachnaschwili-Ranzinger Tennisspieler
Margalita Tschachnaschwili-Ranzinger
Tschachnaschwili 2012 in Cagnes
Nation: GeorgienGeorgien Georgien
Geburtstag: 9. Dezember 1982
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 313.847 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 402:325
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 134 (30. Juli 2007)
Doppel
Karrierebilanz: 139:159
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 149 (15. Juni 2009)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 29. Februar 2016
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Margalita Tschachnaschwili-Ranzinger (georgisch მარგალიტა ჩახნაშვილი; * 9. Dezember 1982 in Tiflis) ist eine georgische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschachnaschwili, die im Alter von acht Jahren mit dem Tennissport begann, bevorzugt das Spiel auf Sand. Sie bestritt im Oktober 1997 ihre ersten Turniere auf dem ITF Women's Circuit, auf dem sie bislang zehn Einzel- und fünf Doppeltitel gewann.

Von der ITF erhielt sie auch eine Wildcard für das Damendoppel der Olympischen Spiele 2012 in London.

2015 spielte sie nur zwei Turniere, das letzte im September. Im Doppel trat sie das letzte Mal 2014 an. Seit 2016 wird sie nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

Seit 1998 spielt sie für die georgische Fed-Cup-Mannschaft. Von ihren 57 Fed-Cup-Partien konnte sie 30 gewinnen.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: 10 ITF-Einzel- und 5 ITF-Doppeltitel fehlen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]