İpek Şenoğlu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
İpek Şenoğlu Tennisspieler
Nation: TurkeiTürkei Türkei
Geburtstag: 8. Juni 1979
Größe: 180 cm
Gewicht: 67 kg
1. Profisaison: 1994
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 261.244 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 143:140
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 293 (5. Juli 2004)
Doppel
Karrierebilanz: 254:201
Karrieretitel: 0 WTA, 21 ITF
Höchste Platzierung: 53 (19. Oktober 2009)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

İpek Şenoğlu (* 8. Juni 1979 in Eskişehir) ist eine ehemalige türkische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Şenoğlu begann im Alter von vier Jahren mit dem Tennisspielen, 1994 wurde sie Profispielerin. Sie spielte überwiegend Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, auf dem sie in ihrer Karriere zwei Einzel- und – mit wechselnden Partnerinnen – 21 Doppeltitel gewann.

Für die türkische Fed-Cup-Mannschaft bestritt sie von 1996 bis 2011 insgesamt 40 Partien, bei denen sie 22 Siege erzielte.

Im Juni 2011 spielte sie beim ITF-Turnier in Marseille, wo sie in der Qualifikation scheiterte, ihr letztes Einzel. Seit ihrem Doppel beim ITF-Turnier im belgischen Tessenderlo im April 2012 ist sie zu keinem Profiturnier mehr angetreten. Seit 2013 wird sie nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

Besonderes Ereignis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mai 2005 spielte sie ein Tennismatch mit Venus Williams auf der Bosporus-Brücke, die Europa mit Asien verbindet. Dies war der erste Wettbewerb, der jemals zwischen zwei Kontinenten ausgetragen wurde.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 11. August 2003 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hannah Collin 6:4, 6:4
2. 24. August 2003 BelgienBelgien Westende ITF $10.000 Sand BelgienBelgien Eveline Vanhyfte 6:3, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 Bilanz Karriere
Australian Open 2 1 1 1:3 2
French Open 1 1 1 0:3 1
Wimbledon AF 1 1 2:3 AF
US Open AF 1 2 2 4:4 AF

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]