Marie Brand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelMarie Brand
Marie-brand-logo.jpg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) seit 2008
Länge 90 Minuten
Episoden 28+ (Liste)
Genre Krimi
Erstausstrahlung 18. Dezember 2008 auf ZDF
Besetzung

Marie Brand ist eine im Krimi-Genre angesiedelte deutsche Fernsehreihe des ZDF mit komödiantischen Anteilen. Die erste Folge wurde am 18. Dezember 2008 ausgestrahlt. Die in unregelmäßigen Abständen gesendeten jeweils in sich abgeschlossenen einzelnen Folgen der in Spielfilm-Länge von 90 Minuten ausgestrahlten Serie spielen in und um Köln.

Hauptdarstellerin in der Rolle der fiktiven Kriminalhauptkommissarin Marie Brand ist Mariele Millowitsch. Ihr Assistent ist Hinnerk Schönemann in der Rolle des Kriminalhauptkommissars Jürgen Simmel.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Grundlage für die einzelnen Folgen der Reihe wird ein Kapitalverbrechen (meist ein Mord) vorangestellt, in dem Marie Brand und ihr Assistent – am Ende erfolgreich – den oder die zunächst unbekannten Täter bzw. Täterinnen ermitteln. Dramaturgisch steht die Perspektive der ermittelnden Protagonisten der Polizei im Vordergrund und folgt damit der klassischen Form des Polizeikrimis, wobei die persönlich unterschiedlichen Herangehensweisen und menschlichen Eigenheiten von Brand und Simmel in ihrer Ergänzung ein zentrales Element der Handlung bilden.

Marie Brand ist strategisch denkend und analytisch; ihr Kollege Jürgen Simmel ist dagegen pragmatisch, sprunghaft, aber auch herzensgut. Beide ziehen an einem Strang und verstehen sich gut, doch Brand ist ihrem Kollegen immer einen Tick voraus. Er setzt dafür seine Sportlichkeit ein.[1] Zu den Running Gags gehört es, dass Simmel den flüchtigen Tätern nachspurtet. Bevor Simmel startet, dreht er sich noch kurz zu Brand um, die ihm das Jackett abnimmt, dann sprintet er los.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler/in Rollenname Folgen
Mariele Millowitsch KHK Marie Brand 1–
Hinnerk Schönemann KHK Jürgen Simmel 1–
Thomas Heinze Polizeichef Dr. Gustav Engler 2–
Stefan Reck Herms, Maries Mann 1–4

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Original­titel Erstaus­strahlung Regie Drehbuch Zuschauer
1 Marie Brand und die tödliche Gier 18. Dezember 2008 René Heisig Alexander Adolph 4,67 Mio
2 Marie Brand und der Charme des Bösen 29. Dezember 2008 Christoph Schnee Alexander Adolph, Eva Wehrum 6,32 Mio.
3 Marie Brand und die Nacht der Vergeltung 12. April 2009 Manuel Siebenmann Nils-Morten Osburg, Ecki Ziedrich 3,79 Mio.
4 Marie Brand und das mörderische Vergessen 16. Dezember 2009 Florian Kern Wolfgang Stauch 6,11 Mio.
5 Marie Brand und die letzte Fahrt 5. Januar 2011 Marcus Weiler Ecki Ziedrich 5,54 Mio.
6 Marie Brand und die Dame im Spiel 14. April 2011 Christoph Schnee André Georgi 5,31 Mio.
7 Marie Brand und der Sündenfall 28. April 2011 Marcus Weiler Jens Urban, Ecki Ziedrich 4,08 Mio.
8 Marie Brand und der Moment des Todes 24. November 2011 Josh Broecker André Georgi 5,0 Mio.
9 Marie Brand und die falsche Frau 1. Mai 2012 Josh Broecker Birgit Grosz, Leo P. Ard 5,8 Mio.
10 Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe 15. November 2012 Christiane Balthasar Khyana El Bitar, Wolfgang Stauch 5,34 Mio.
11 Marie Brand und die offene Rechnung 23. Januar 2013 Florian Kern André Georgi 5,72 Mio.
12 Marie Brand und die Engel des Todes 24. Oktober 2013 Florian Kern Leo P. Ard 6,38 Mio.
13 Marie Brand und das Mädchen im Ring 22. Januar 2014 Josh Broecker Elke Schuch, Ecki Ziedrich 6,69 Mio.
14 Marie Brand und das Erbe der Olga Lenau 21. Januar 2015 Florian Kern Jochen Pahl 6,43 Mio.
15 Marie Brand und der schöne Schein 14. März 2015 Jörg Lühdorff Christian Schiller, Marianne Wendt 6,93 Mio.
16 Marie Brand und die Schatten der Vergangenheit 13. Januar 2016 Andreas Linke Leo P. Ard, Michael B. Müller 6,97 Mio.
17 Marie Brand und die Spur der Angst 9. April 2016 Judith Kennel Jochen Greve 6,62 Mio.
18 Marie Brand und die rastlosen Seelen 21. September 2016 Florian Kern Christian Schiller, Marianne Wendt 5,48 Mio
19 Marie Brand und das ewige Wettrennen 25. Januar 2017 Michael Zens Stefan Rogall 7,57 Mio
20 Marie Brand und der Liebesmord 22. April 2017 Josh Broecker Timo Berndt 7,36 Mio
21 Marie Brand und der Duft des Todes 14. März 2018 Michael Zens Leo P. Ard, Michael B. Müller 7,06 Mio.
22 Marie Brand und der schwarze Tag 21. April 2018 Jobst Oetzmann André Georgi, Jobst Oetzmann 5,93 Mio.[2]
23 Marie Brand und das Verhängnis der Liebe 3. Oktober 2018 Judith Kennel Andreas Linke 6,18 Mio.[3]
24 Marie Brand und der Reiz der Gewalt 2. Januar 2019 Nicole Weegmann Stefan Rogall 7,56 Mio.[4]
25 Marie Brand und das Spiel mit dem Glück 20. April 2019 Michael Zens Timo Berndt 5,53 Mio.[5]
26 Marie Brand und die Liebe zu viert 11. April 2020 Judith Kennel Christian Schiller, Marianne Wendt 8,25 Mio.[6]
27 Marie Brand und die falschen Freunde 16. September 2020 Isabel Prahl Timo Berndt 6,57 Mio.[7]
28 Marie Brand und die Leichen im Keller 20. Januar 2021 Michael Zens Stefan Rogall 8,77 Mio.[8]
29 Marie Brand und der Tote im Trikot (AT) Alexander Costea Timo Berndt  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volker Bergmeister: Mariele Millowitsch, Hinnerk Schönemann, Berndt, Broecker. Tödliche Partnersuche bei tittelbach.tv, abgerufen am 8. September 2017.
  2. David Grzeschik: Primetime-Check: Samstag, 21. April 2018. In: Quotenmeter.de. 22. April 2018, abgerufen am 20. April 2020.
  3. Sidney Schering: Primetime-Check: Mittwoch, 3. Oktober 2018. In: Quotenmeter.de. 4. Oktober 2018, abgerufen am 20. April 2020.
  4. Sidney Schering: Primetime-Check: Mittwoch, 2. Januar 2019. In: Quotenmeter.de. 30. Januar 2019, abgerufen am 20. April 2020.
  5. Timo Nöthling: Primetime-Check: Samstag, 20. April 2019. In: Quotenmeter.de. 21. April 2019, abgerufen am 5. September 2019.
  6. Daniel Sallhoff: Primetime-Check: Samstag, 11. April 2020. In: Quotenmeter.de. 12. April 2020, abgerufen am 20. April 2020.
  7. Manuel Weis: Primetime-Check: Mittwoch, 16. September 2020. In: Quotenmeter.de. 17. September 2020, abgerufen am 18. September 2020.
  8. Laura Friedrich: Primetime-Check: Mittwoch, 20. Januar 2021. In: Quotenmeter.de. 21. Januar 2021, abgerufen am 21. Januar 2021.