Martin Toschew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Toschew
Personalia
Geburtstag 15. August 1990
Geburtsort SofiaBulgarien
Größe 190 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
ZSKA Sofia
2008 1. FC Köln
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007 ZSKA Sofia 2 0(0)
2008–2009 ZSKA Sofia 14 0(0)
2009–2011 FC Tschernomorez Burgas 38 0(2)
2012–2013 Slawia Sofia 9 0(0)
2013–2014 Septemwri Simitli
2014–2016 Pirin Blagoewgrad 49 (16)
2016–2017 FC Erzgebirge Aue 4 0(0)
2017 → VfR Aalen (Leihe) 7 0(0)
2017– Septemwri Sofia 20 0(5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006–2008 Bulgarien U-19
2008–2010 Bulgarien U-21 11 0(6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Januar 2018

Martin Toschew (auch Martin Toshev geschrieben, bulgarisch Мартин Тошев; * 15. August 1990 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Fußballspieler. Er ist ein schneller Spieler, der sowohl Rechtsaußen, als auch als zweiter Stürmer spielen kann.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Toschew startete seine Karriere in der Jugendmannschaft von ZSKA Sofia. Im Januar 2008 ging Toschew nach Deutschland, wo er in der 1. FC Köln Jugend-Akademie trainierte und auch zwei Spiele absolvierte. Dennoch kehrte Toschew nach sechs Monaten nach Bulgarien zurück und unterzeichnete mit ZSKA Sofia seinen ersten professionellen Dreijahresvertrag.

Am 6. Dezember 2008 erzielte Toschew seine ersten Tore für den „Armeeklub“ im Achtelfinale des bulgarischen Pokals gegen PFC Balkan Botewgrad[1]. Toschew wechselte nach Ende der Saison 2008/09 zum bulgarischen Erstligisten FC Tschernomorez Burgas für 100.000 Euro. Am 17. August 2009 machte Toschew sein Debüt für das Team aus Burgas im Heimspiel gegen Lokomotive Plowdiw, das mit einem 2:1-Heimsieg endete. In der Winterpause der Saison 2011/12 wurde sein Vertrag mit dem Club aus Burgas aufgelöst und er wechselte ablösefrei zu Slawia Sofia.

In der Saison 2014/15 spielt er für Pirin Blagoewgrad. Er erzielte dort in der ersten und zweiten bulgarischen Liga 16 Tore in 49 Ligaspielen.

Zur Saison 2016/17 wechselte Toschew zum deutschen Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.[2] Im Januar 2017 wurde Toschew für die Rückrunde zum Drittligisten VfR Aalen ausgeliehen.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sportni.bg: CSKA wins 5:0 against Balkan (bulgarisch) (Memento vom 10. Dezember 2008 im Internet Archive)
  2. Julian Koch: Bestätigt: Erzgebirge Aue verpflichtet Stürmer Martin Toshev. liga2-online.de, 24. Juni 2016, abgerufen am 24. Juli 2016.
  3. VfR Aalen: VfR leiht Martin Toshev aus, abgerufen am 25. Januar 2017