Martin Unfried

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Unfried 2011

Martin Unfried (* 1966 in Ellwangen) ist ein deutscher Kolumnist und Politologe.[1] Ihm wurde 2007 von Eurosolar der Deutsche Solarpreis für seine Kolumne Ökosex in der taz (Abkürzung für die tageszeitung) verliehen.

Leben und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur studierte Unfried Politik- und Theaterwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Erlangen. Während des Studiums arbeitete er als freier Radio- und Fernsehjournalist für Radio Z in Nürnberg und den Bayerischen Rundfunk. Seine berufliche Laufbahn begann er an der Universität Erlangen-Nürnberg als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Nach einem Forschungsaufenthalt am „Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung“ (EIPA) in Maastricht, war er seit 1997 am EIPA als Dozent tätig.[2] Seit 2016 arbeitet Martin Unfried auch an der Universität Maastricht.[3][4] 2019 wurde Unfried Projektleiter an der Universität Maastricht am neu gegründeten „Institute for Transnational and Euregional Cross border Cooperation and Mobility“ (ITEM).[5]

Martin Unfried lebt in Maastricht mit seiner Frau und seinen beiden Kindern. Sein Bruder ist der Journalist Peter Unfried.[6]

Veröffentlichungen zu Aspekten der Umwelt- und Klimapolitik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Kontrastprogramm zu seinem Hauptberuf schreibt Unfried Artikel, Kommentare und heitere Kolumnen zu den emotionalen und gesellschaftlichen Aspekten der Umwelt- und Klimapolitik. Er hält sich für den Erfinder des Ökotainment.[7]

Artikel und Kommentare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In unregelmäßigen Abständen schreibt er für:

»... Für Elektromobilität wie für Erneuerbare gilt also: Die Ausrede [nicht dahin wechseln zu können] existiert so lange, bis ein Pionier kommt und sie zertrümmert. Die wirklichen Pioniere im politischen Sinn sind die [...] jungen Leute von «Fridays for Future». Sie haben die deutsche «Ausredengesellschaft» überraschend heftig aufgemischt. ...«

Kolumnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Umweltpolitik zwischen Brüssel und Berlin : ein Leitfaden für die deutsche Umweltverwaltung / [Institut Européen d'Administration Publique; Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit]. Von Christoph Demmke und Martin Unfried | ISBN 90-6779-141-5 | 2000 | Maastricht : EIPA (European Institute of Public Administration)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Martin Unfried – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Referent: Martin Unfried, Experte für europäische Umweltpolitik. Martin Unfried, Jahrgang 1966, ist Politologe und arbeitet seit 15 Jahren am European Institut of Public Administration in Maastricht. Abgerufen am 15. Dezember 2019.
  2. Martin Unfried (External expert). EU Environmental / Regional Policy – External Expert. www.eipa.eu, 2019, abgerufen am 10. Februar 2019.
  3. Die Europäische Union: „United in diversity? – In Vielfalt geeint?“ (Einführung zu diesem Vortrag durch taz-Mitarbeiterin). Martin Unfried, 2. April 2016, abgerufen am 28. August 2016.
  4. 'Ontgrenzer' Martin Unfried employed by ITEM. Ontgrenzer' Martin Unfried employed by ITEM – It is with great pleasure that the Institute for Transnational and Euregional Cross border cooperation and Mobility / ITEM announces that per 01.01.2016 mr Martin Unfried ‘ontgrenzer’, has started working parttime for ITEM. www.maastrichtuniversity.nl, 26. Januar 2016, abgerufen am 10. Februar 2019.
  5. www.oekotainment.eu: Martin Unfried – Vita. Martin Unfried, 2019, abgerufen am 10. Februar 2019.
  6. Axel Henrici und Oliver Fuchs: Peter und Martin Unfried: Die Rock'n'Roller des Klimaschutzes. Um Kundengefühle zu wecken, bauen Autokonzerne Prunkbauten wie die BMW-Welt in München. Sowas müsste es auch für Öko-Produkte geben, meinen die Brüder Unfried. Sie sind Vorkämpfer eines neuen Energiebewusstseins, das auf eine veränderte Konsumlogik setzt. www.stern.de, 27. August 2008, archiviert vom Original am 11. Mai 2010; abgerufen am 10. März 2019.
  7. Ökotainment – Was ist das?, auf oekotainment.eu, abgerufen am 15. August 2013
  8. Martin Unfried: kommentar von Martin Unfried: Kuscheln ist keine Lösung. In: Die Tageszeitung: taz. 18. Juli 2017, ISSN 0931-9085, S. 1 (taz.de [abgerufen am 2. Dezember 2018]).
  9. Martin Unfried: Zukunft Fahrradstädte: Die Politik muss Angst kriegen. In: Die Tageszeitung: taz. 31. Oktober 2018, ISSN 0931-9085 (taz.de [abgerufen am 2. Dezember 2018]).
  10. Selbstbetrug Verkehrswende? In: klimaretter.info. (klimaretter.info [abgerufen am 2. Dezember 2018]).
  11. Wo bleibt die Anti-Verbrenner-Bewegung? In: klimareporter°. 6. Februar 2018 (klimareporter.de [abgerufen am 2. Dezember 2018]).
  12. Martin Unfried: Die Industrielobby spielt auf Zeit. Mit ebenso haltlosen wie altbekannten Argumenten versucht eine einflussreiche Lobbyorganisation, Stimmung gegen die Einführung einer CO₂-Steuer zu machen. In: EWS Energiewende-Magazin. Elektrizitätswerke Schönau, September 2019, abgerufen am 27. September 2019.
  13. BLOGWART: Ein Besuch bei den Unfrieds. blogs.taz.de, 19. April 2009, abgerufen am 4. März 2018.
  14. Martin Unfried: Ökosex Bio. über diesen Blog. blogs.taz.de, 2012, archiviert vom Original am 30. September 2012; abgerufen am 10. März 2019.
  15. Martin Unfried: Ökotainment. Kolumne. www.bund.net, 2013, archiviert vom Original am 26. November 2013; abgerufen am 26. November 2013.
  16. Martin Unfried: Archiv Ökosex 2012. Beiträge aus dem Jahr 2012 der Kolumne "Ökosex" verfasst von Martin Unfried. www.energieverbraucher.de, 2012, archiviert vom Original am 28. September 2013; abgerufen am 10. März 2019.
  17. Claude Michael Jung: Impressum. Michael Jung, 2014, archiviert vom Original am 19. Oktober 2014; abgerufen am 19. Oktober 2014.
  18. Martin Unfried: "Suchergebnisse für: martin unfried". Michael Jung, 2015, archiviert vom Original am 20. März 2015; abgerufen am 20. März 2015.
  19. Martin Unfried: "Suche" nach Martin Unfried. www.sonnenseite.com, 2014, archiviert vom Original am 26. Januar 2014; abgerufen am 26. Januar 2014.
  20. Kolumne Ökosex auf utopia.de (Memento vom 26. November 2013 im Internet Archive)
  21. Martin Unfried: Ökosex – Kolumnen. Ökotainment: Du und ich Nirvana der solaren Effizienzrevolution. Martin Unfried, 2016, archiviert vom Original am 1. Mai 2016; abgerufen am 1. Mai 2016.
  22. Würdigung Martin Unfried. Preisträger Kategorie Medien. www.eurosolar.de, 2007, archiviert vom Original am 31. Dezember 2010; abgerufen am 22. August 2010.