Matías Pisano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matías Pisano
MatiasPisano.jpg
Spielerinformationen
Name Matías Pisano
Geburtstag 13. Dezember 1991
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 166 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2005–2008 CA Chacarita Juniors
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2013 CA Chacarita Juniors 22 (0)
2013–2015 CA Independiente 82 (7)
2016– Cruzeiro Belo Horizonte 4 (1)
2016 Santa Cruz FC (Leihe) 11 (1)
2017– Club Tijuana (Leihe) 0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. Februar 2017

Matías Pisano (* 13. Dezember 1991 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler. Er besitzt zudem die italienische Staatsangehörigkeit. Der Linksfuß spielt vorwiegend im offensiven Mittelfeld.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matías Pisano erhielt seine fußballerische Ausbildung bei CA Chacarita Juniors in seiner Heimatstadt Buenos Aires. Hier schaffte auch den Aufstieg in den Profikader. 2013 konnte er zu CA Independiente wechseln. Nach häufigen Einsätzen in der ersten Saison, noch in der Liga B, erhielt nach dem Aufstieg in die Primera Division weniger Einsätze. Seine nächste Station wurde Anfang 2016 der Cruzeiro Belo Horizonte[1] in Brasilien. Hier erhielt er einen Vertrag bis Dezember 2018. Nachdem Pisano im Ligabetrieb kaum eingesetzt wurde, verlieh ihn Cruzeiro im Sommer 2016 bi Jahresende an den Ligakonkurrenten Santa Cruz FC.[2] Auch für die Saison 2017 spielte Pisano keine Rolle bei Cruzeiros Trainer Mano Menezes. Er wurde daher Anfang Februar 2017 für ein Jahr nach Mexiko an den Club Tijuana ausgeliehen.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wechsel zu Cruzeiro (spanisch)
  2. Leihe an Santa Cruz, Bericht auf superesportes.com.br vom 4. August 2016, Seite auf portug., abgerufen am 3. Februar 2017
  3. Leihe an Tijuana, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 3. Februar 2017, Seite auf portug., abgerufen am 3. Februar 2017