McLaren 540C

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
McLaren
McLaren 540C
McLaren 540C
540C
Produktionszeitraum: 2016–2021
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: Ottomotor:
3,8 Liter
(397 kW)
Länge: 4530 mm
Breite: 2095 mm
Höhe: 1202 mm
Radstand: 2670 mm
Leergewicht: 1446 kg

Der McLaren 540C ist ein Sportwagen von McLaren. Er basiert auf dem McLaren 570S und wurde der Öffentlichkeit erstmals auf der Shanghai Motor Show 2015 vorgestellt. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge begann Anfang 2016.[1] Er stellte das Einstiegsmodell der McLaren-Flotte dar. Sein 3,8-Liter-V8-Biturbo-Mittelmotor leistet 22 kW weniger als im 570S.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

540C
Bauzeitraum 04/2015–02/2021
Motorkenndaten
Motortyp V8-Ottomotor
Motoraufladung Biturbo
Hubraum 3799 cm³
max. Leistung bei min−1 397 kW (540 PS) / 7500
max. Drehmoment bei min−1 540 Nm / 6000
Kraftübertragung
Antrieb Hinterradantrieb
Getriebe, serienmäßig 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 320 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 3,5 s
Beschleunigung, 0–200 km/h 10,5 s
Leergewicht 1446 kg
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 10,7 l Super Plus
CO2-Emissionen (kombiniert) 249 g/km
Abgasnorm Euro 6

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. McLaren 540C Coupé: Alle Daten und Preise (autobild.de), abgerufen am 1. Mai 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: McLaren 540C – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Zeitleiste der McLaren-Serienmodelle seit 1994
Typ Motor 1990er 2000er 2010er 2020er
3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1
Supersportwagen
mit Frontmotor
V8 Mercedes-Benz SLR McLaren
Sportwagen
mit Mittelmotor
V6 Artura
V8 MP4-12C/12C 650S 720S
675LT 765LT
570S
540C
600LT
620R
GT
Supersportwagen
mit Mittelmotor
P1
Senna
Elva
Speedtail
Sabre
V12 F1
  • Mit modifiziertem BMW-Motor
  • Gemeinsam mit Mercedes-Benz