Mehmet Güven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mehmet Güven
Mehmet Güven.JPG
Mehmet Güven im Konyaspor-Trikot (2013)
Personalia
Name Mehmet Güven
Geburtstag 30. Juli 1987
Geburtsort MalatyaTürkei
Position Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1998–2005 Galatasaray Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2009 Galatasaray Istanbul 59 (2)
2009–2012 Manisaspor 69 (5)
2012–2013 Eskişehirspor 19 (0)
2013–2015 Torku Konyaspor 29 (1)
2015– Osmanlıspor FK 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002 Türkei U-16 3 (0)
2003 Türkei U-17 3 (0)
2004–2005 Türkei U-18 5 (0)
2006 Türkei U-19 5 (0)
2005 Türkei U-20 2 (0)
2006–2008 Türkei U-21 15 (0)
2008– Türkei A2 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonstart 2015/16

2 Stand: 25. März 2011

Mehmet Güven (* 30. Juli 1987 in Malatya) ist ein türkischer Fußballspieler, der für Osmanlıspor FK spielt.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Güven rückte in der Saison 2005/06 in die erste Mannschaft von Galatasaray Istanbul auf, nachdem er zuvor in der Jugendabteilung des Vereins spielte. In seiner ersten Saison wurde der Mittelfeldspieler türkischer Meister mit Galatasaray, kam aber im Laufe der Saison nur zu einem Kurzeinsatz. In der Saison 2006/07 bestritt er neun Partien (1 Tor) in der türkischen Süper Lig und kam auch in der UEFA Champions League 2006/07 zu einem Kurzeinsatz gegen den FC Liverpool.

In der Saison 2009/10 wechselte Mehmet Güven zu Manisaspor. Hier schaffte er es auf Anhieb in die Startformation und spielte in seiner ersten Saison in 23 Ligabegegnungen. In seiner zweiten Spielzeit steigerte er seine Leistungen nochmal erheblich und wurde nach langer Abstinenz wieder in die zweite Auswahl der Türkischen Nationalmannschaft gewählt. Auch in der Liga hatte er Anteil daran, dass sein Team zur Überraschungsmannschaft der Saison avancierte. Die Saison 2011/12 begann vielversprechend und Güven absolvierte alle Spiele der Hinrunde. Die gesamte Rückrunde fiel er verletzungsbedingt aus und konnte den Abstieg seines Teams nicht beeinflussen.

Im Sommer 2012 lief sein Vertrag mit Manisaspor aus und so wechselte er zum türkischen Erstligisten Eskişehirspor.[1] Bei diesem Verein blieb Güven lediglich eine Saison und wechselte im Sommer zum Ligarivalen Torku Konyaspor.[2]

Zur Saison 2015/16 wechselte Güven zum Ligarivalen und Aufsteiger Osmanlıspor FK.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mehmet Güven Eskişehirspor'da! in trtspor.com.tr vom 24. Mai 2012
  2. trtspor.com.tr: Güven ve Teber Torku Konyaspor'da (abgerufen am 6. September 2013)