Melih Ibrahimoglu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Melih Ibrahimoglu
Personalia
Geburtstag 17. Juli 2000
Größe 175 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2008–2009 SK Slovan-Hütteldorfer AC
2009–2012 First Vienna FC
2012–2018 SK Rapid Wien
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– SK Rapid Wien II 39 (11)
2019– SK Rapid Wien 2 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2019– Österreich U-20 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. November 2019

2 Stand: 6. Juni 2019

Melih Ibrahimoglu (* 17. Juli 2000) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ibrahimoglu begann seine Karriere beim SK Slovan-Hütteldorfer AC. Im Februar 2009 kam er in die Jugend des First Vienna FC. Im September 2012 wechselte er zum SK Rapid Wien, bei dem er später auch in der Akademie spielen sollte.

Im August 2018 debütierte er für die Amateure von Rapid in der Regionalliga, als er am zweiten Spieltag der Saison 2018/19 gegen die Amateure des SKN St. Pölten in der Startelf stand. In jenem Spiel, das Rapid II mit 4:0 gewann, erzielte er auch sein erstes Regionalligator. In seiner ersten Saison bei den Amateuren kam er zu 29 Einsätzen, in denen er sieben Tore erzielte.

Im September 2019 gab er bei seinem Kaderdebüt für die Profis auch sein Debüt in der Bundesliga, als er am neunten Spieltag der Saison 2019/20 gegen den TSV Hartberg in der 84. Minute für Christoph Knasmüllner eingewechselt wurde.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ibrahimoglu spielte im März 2019 gegen Norwegen erstmals für die österreichische U-20-Auswahl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]