Melker Karlsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SchwedenSchweden Melker Karlsson Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 18. Juli 1990
Geburtsort Lycksele, Schweden
Spitzname Melkman
Größe 184 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center/Rechter Flügel
Nummer #68
Schusshand Rechts
Karrierestationen
bis 2006 Lycksele SK
2006–2014 Skellefteå AIK
2014 Worcester Sharks
seit 2014 San Jose Sharks

Melker Karlsson (* 18. Juli 1990 in Lycksele) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2014 bei den San Jose Sharks in der National Hockey League unter Vertrag und für diese auf der Position des Centers und rechten Flügelstürmers spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Melker Karlsson begann seine Karriere beim örtlichen Eishockeyverein Lycksele SK, für den er in der Saison 2005/06 als 15-Jähriger unter anderem gemeinsam mit David Rundblad in der Division 2, der vierthöchsten schwedischen Spielklasse, auflief. Zur folgenden Spielzeit wechselte er in die Jugendabteilung des Skellefteå AIK und kam bereits in seiner ersten Spielzeit parallel in der U18- und der U20-Mannschaft zum Einsatz.

Nachdem Karlsson in der Saison 2008/09 sein Profidebüt in der erstklassigen Elitserien gegeben und in der Scorerwertung des U20-Teams den zweiten Platz belegt hatte, unterschrieb er einen Dreijahresvertrag mit Skellefteå, der 2011 um weitere zwei Jahre verlängert wurde. Nach zwei Niederlagen im Finale gewann er mit der Mannschaft 2012/13 auch seine erste schwedische Meisterschaft. Dabei konnte Karlsson auch seine persönliche Punktausbeute im Vergleich zur Vorsaison deutlich steigern und schloss die Play-offs als drittbester Scorer und erfolgreichster Vorlagengeber seiner Mannschaft ab. In der folgenden Saison konnte Karlsson den Erfolg mit der Mannschaft wiederholen.

Nach acht Spielzeiten in Skellefteå entschied sich der Stürmer, der im NHL Entry Draft von keiner Mannschaft ausgewählt worden war, für einen Wechsel nach Nordamerika. Dort unterzeichnete er im Mai 2014 einen Einjahresvertrag mit den San Jose Sharks. Nachdem er zunächst 20 Spiele bei deren Farmteam, den Worcester Sharks, in der American Hockey League verbracht hatte, wurde Karlsson erstmals in den NHL-Kader der Sharks berufen und erzielte bei seinem Debüt am 9. Dezember 2014 gegen die Edmonton Oilers auch seinen ersten Scorerpunkt, als er ein Tor von Barclay Goodrow vorbereitete.

Karlsson spielte zunächst in einer Angriffsreihe mit Goodrow und James Sheppard, bevor er gegen Saisonende in die erste Reihe um Joe Thornton und Joe Pavelski aufrückte.[1] Insgesamt schloss er seine Debütsaison 2014/15 mit 24 Scorerpunkten aus 53 Spielen als erfolgreichster Rookie der Sharks ab.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011 Schwedischer Vizemeister mit Skellefteå AIK
  • 2012 Schwedischer Vizemeister mit Skellefteå AIK
  • 2013 Schwedischer Meister mit Skellefteå AIK
  • 2014 Schwedischer Meister mit Skellefteå AIK

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2017/18

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2005/06 Lycksele SK Division 2 9 1 2 3 0
2006/07 Skellefteå AIK J20 J20 SuperElit 1 0 0 0 0
2007/08 Skellefteå AIK J20 J20 SuperElit 9 4 2 6 0 2 1 0 1 0
2008/09 Skellefteå AIK J20 J20 SuperElit 34 10 14 24 58 6 1 3 4 2
2008/09 Skellefteå AIK Elitserien 4 0 0 0 0 1 0 0 0 0
2009/10 Skellefteå AIK J20 J20 SuperElit 27 14 21 35 10 2 1 1 2 0
2009/10 Skellefteå AIK Elitserien 36 2 0 2 8 8 0 2 2 0
2010/11 Skellefteå AIK Elitserien 40 4 2 6 2 16 1 3 4 2
2010/11 Örebro HK Allsvenskan 10 2 4 6 12
2011/12 Skellefteå AIK Elitserien 44 3 2 5 8 19 2 2 4 4
2012/13 Skellefteå AIK Elitserien 44 13 15 28 14 13 2 8 10 10
2013/14 Skellefteå AIK SHL 48 9 16 25 14 14 4 8 12 12
2014/15 Worcester Sharks AHL 20 5 5 10 6
2014/15 San Jose Sharks NHL 53 13 11 24 20
2015/16 San Jose Barracuda AHL 4 0 2 2 0
2015/16 San Jose Sharks NHL 65 10 9 19 16 24 5 3 8 10
2016/17 San Jose Sharks NHL 67 11 11 22 22 6 1 0 1 6
2017/18 San Jose Sharks NHL 71 8 11 19 26 10 0 3 3 2
J20 SuperElit gesamt 76 31 38 69 68 10 3 4 7 2
Elitserien/Svenska Hockeyligan gesamt 216 31 35 66 46 71 9 23 32 28
AHL gesamt 24 5 7 12 6
NHL gesamt 256 42 42 84 84 40 6 6 12 18

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sharks Previews & Predictions: Melker Karlsson Regresses, The Hockey Writers, 20. August 2015