Michael Altmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Altmann (* 14. September 1943 in Breslau; † 25. September 2016 in Forst (Hunsrück)) war ein deutscher Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein erstes Engagement hatte er in Verden an der Aller, worauf weitere an deutschen Theatern, wie am Staatstheater Stuttgart, dem Schillertheater (Berlin) oder dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg folgten.

Vom Ende der 1990er Jahre an war er festes Ensemblemitglied des Thalia Theaters, wo er unter anderem als Schreiber Licht in Der zerbrochne Krug, als Polonius in Hamlet und Geppetto in Pinocchios Abenteuer mitwirkte.

Ab 1982 war er zudem in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen präsent, vor allem neben Nadine Wrietz, Karsten Kramer und Peter Groeger in der erfolgreichen ZDF-Fernsehserie Anja & Anton sowie in dem nach Georg Lentz’ Roman verfilmten Mehrteiler Molle mit Korn, in dem er als Schnüffelpaule zu sehen war. Altmann war außerdem in Martin Theo Kriegers erstem Spielfilm Zischke zu sehen und daraufhin in ähnlichen Produktionen, wie Kiebich und Dutz, Nie wieder schlafen, Gratwanderung oder Sie ist meine Mutter.

Michael Altmann starb Ende September 2016 im Alter von 73 Jahren, noch knapp 2 Monate vor seinem Tod war er bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel als Großvater in Anton Hamiks "Der verkaufte Großvater" zu sehen.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]