Michael Bramos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Michael Bramos
Michael Bramos (2011).JPG
Spielerinformationen
Spitzname Iron Mike
Geburtstag 27. Mai 1987
Geburtsort Harper Woods, Vereinigte Staaten
Größe 198 cm
Position Shooting Guard / Small Forward
Highschool Grosse Pointe North
College Miami
Vereinsinformationen
Verein Reyer Venezia Mestre
Liga Seria A
Vereine als Aktiver
2009–2010 GriechenlandGriechenland GS Peristeri
2010–2012 SpanienSpanien CB Gran Canaria
2012–2014 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
2015–0000 ItalienItalien Reyer Venezia Mestre
Nationalmannschaft1
seit 2011 Griechenland 48
1Stand: 23. September 2013

Michael Bramos (griechisch Μάικλ Μπράμος, * 27. Mai 1987 in Harper Woods, Michigan, Vereinigte Staaten) ist ein griechischer Basketballspieler, der bei einer Körpergröße von 1,98 m auf den Positionen Shooting Guard und Small Forward spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Michael Bramos wurde in Harper Woods im US-Bundesstaat Michigan geboren. Neben der US-amerikanischen Staatsbürgerschaft besitzt er als Sohn griechischer Auswanderer auch die griechische. Bramos besuchte von 2005 bis 2009 die Miami University, wo er für die Universitätsmannschaft, die Miami RedHawks spielte, und 2007 das Mid-American Conference gewinnen konnte.

Seine Profikarriere begann Bramos 2009 beim griechischen Erstligisten GS Peristeri, wo er für eine Saison unter Vertrag stand. In 26 Erstligaspielen kam er im Schnitt auf 24 Minuten Einsatzzeit, in denen er 9,0 Punkte und 2,2 Rebounds sammeln konnte. 2010 wechselte Bramos nach Spanien zu CB Gran Canaria, wo er im ULEB Eurocup, Europas zweithöchstem Vereinswettbewerb, debütierte. Zwischen 2012 und 2014 stand Bramos beim griechischen Rekordmeister Panathinaikos Athen unter Vertrag. Nach Beendigung seines Vertrages, versuchte er sich in der NBA Summer League um sich für die NBA zu empfehlen. Allerdings verletzte er sich dort so schwer, das er die komplette Saison 2014/15 aussetzen musste. Im Sommer 2015 kehrte er dann zurück aufs Parkett und spielte zunächst für Venedig.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Sein Debüt in der griechischen Nationalmannschaft gab Bramos 2011. Bei der Europameisterschaft in Litauen erreichte er mit der griechischen Auswahl den sechsten Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Teilnahmen an Europameisterschaften: 2011, 2013
  • All-MAC 1st Team: 2009
  • All-Mac 2nd Team: 2008
  • Teilnahme am griechischen All Star Game: 2013, 2014