Michu (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Miguel Pérez Cuesta)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michu
Michu 2013.jpg
Michu (2013)
Spielerinformationen
Name Miguel Pérez Cuesta
Geburtstag 21. März 1986
Geburtsort OviedoSpanien
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2003–2005 Real Oviedo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 Real Oviedo 62 0(6)
2007–2008 Celta Vigo B 28 (10)
2007–2011 Celta Vigo 102 (14)
2011–2012 Rayo Vallecano 37 (15)
2012–2015 Swansea City 52 (20)
2014–2015 → SSC Neapel  (Leihe) 3 0(0)
2015–2016 UP Langreo
2016– Real Oviedo 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2013 Spanien 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. August 2016

Miguel Pérez Cuesta (* 21. März 1986 in Oviedo), meist kurz als Michu bezeichnet, ist ein spanischer Fußballspieler, der bei Real Oviedo in der Segunda División spielt. Er spielt im Mittelfeld und wird dort vorrangig zentral eingesetzt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michu wuchs in Oviedo auf und spielte beim dortigen Fußballverein Real seit 2003 zunächst in der Jugendabteilung. Später wurde er auch in den Kader der ersten Mannschaft übernommen, wechselte jedoch 2007 zu Celta Vigo. Hier wurde er vorerst nur im B-Team eingesetzt, spielte sich jedoch gegen Ende der Saison auch in den ersten Kader und wurde in den nächsten Jahren fester Bestandteil der Mannschaft. In der Spielzeit 2010/11 nahm er mit Vigo an den Play-offs zum Aufstieg in die Primera División teil, scheiterte jedoch im Elfmeterschießen am FC Granada. Ihm persönlich gelang jedoch der Aufstieg, da er ablösefrei zu Rayo Vallecano wechselte. Dort wurde er auf Anhieb Stammspieler und mit 16 Toren in 37 Ligaspielen – mehr als zuvor in vier Jahren bei Vigo – eine der Überraschungen der Saison. Mitte Juli 2012 wechselte er für eine Ablösesumme von etwa 2,5 Millionen Euro zum walisischen Premier-League-Klub Swansea City.

Zur Saison 2014/15 wechselte Michu auf Leihbasis in die italienische Serie A zum SSC Neapel. Nach der Rückkehr aus Italien kam Michu für Swansea nicht mehr zum Einsatz; sein Vertrag wurde am 9. November 2015 in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.[1][2]

Wenige Tage nach seiner Vertragsauflösung in Wales wechselte Michu zum spanischen Viertligisten UP Langreo, der von seinem Bruder trainiert wird. Er unterschrieb einen Vertrag bis Ende Juni 2016.[3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Michu – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Swans part company with Michu; swanseacity.net, Englisch, vom 9. November 2015, abgerufen am 10. November 2015
  2. Swansea löst Vertrag mit Michu auf; transfermarkt.de, vom 9. November 2015, abgerufen am 10. November 2015
  3. Michu wechselt in Spaniens 4. Liga; transfermarkt.de, veröffentlicht und abgerufen am 16. November 2015